Choose your country / language

Der Yankee-Trockner ist das Herzstück einer Tissue-Maschine. Seine Oberfläche muss für das Kreppen stabil bleiben, gleichzeitig muss er hohen Belastungen durch Krepp- und Reinigungsschaber standhalten und gelegentliche Trockenlaufsituationen bewältigen. Optimierte thermisch gespritzte Beschichtungen, auch Yankee-Metallisierung genannt, sind mit der organischen Yankee-Beschichtung kompatibel und resistent gegen Rattermarken. Bei Schabern mit keramischen Spitzen sorgen diese Beschichtungen für Kreppstabilität und ermöglichen einen störungsfreien Betrieb. Dank unserer hochmodernen Lichtbogen-Spritzsysteme auf dem neuesten Stand der Technik profitieren unsere Kunden auch bei zeitkritischen Beschichtungsprojekten vor Ort von zuverlässiger Durchführung und erzielen erstklassige Ergebnisse.

Yankee-Trockner

Ratterfreie Produktion

Eine hochwertige thermisch gespritzte Beschichtung auf dem Yankee-Trockner schützt direkt das Anlagekapital des Tissue-Herstellers, denn sie verlängert die Lebensdauer von Trocknern aus Gusseisen wesentlich. Während ein Yankee-Trockner ohne Beschichtung alle paar Jahre nachgeschliffen werden müsste, können mit einer Beschichtung zehn Betriebsjahre erreicht werden. Bei Bedarf kann die Beschichtung auch neu aufgetragen werden, wobei der Yankee-Mantel fast keinen Materialdickenverlust erleidet. Deshalb ist das thermische Spritzen auch für Stahl-Yankees perfekt.

Die Spritzsysteme von Oerlikon Metco und eine umfassende Palette von Werkstoffen für das gleichmässige Spritzen vor Ort sind ideal, um Hochleistungsbeschichtungen auf Yankee-Trockner aufzubringen. Unsere bewährte SmartArc™ Lichtbogen-Spritztechnologie sorgt für die erforderliche Qualität, Stabilität und Konsistenz der Beschichtung für diese anspruchsvolle Anwendung.

Vorteile der Lösungen von Oerlikon Metco sind unter anderem:

  • hochverschleissfeste Beschichtungen, die mit organischen Verbindungen kompatibel sind
  • hohe Auftragsmengen bei guter Wirtschaftlichkeit
  • wirtschaftliche Beschichtungslösungen dank zuverlässiger Spritztechnologie mit hohem Durchsatz
  • sauberer Betrieb vor Ort mit neuen staubarmen Werkstoffen mit ausgezeichneter Kohäsions- und Haftfestigkeit
  • ausgezeichnete Reproduzierbarkeit und konsistente Mikrostruktur für optimale Yankee-Leistung, lange Lebensdauer und geringes Rattern

Oerlikon Metco liefert Werkstoffe, die von kostengünstigen Standard-Spritzdrähten bis hin zu High-End-Materialien reichen, die mit unserer firmeneigenen Scoperta™ Methode für die schnelle Legierungsentwicklung (Rapid Alloy Development, RAD) entwickelt wurden. Die Drähte sind so konstruiert, dass sie zuverlässig und reproduzierbar mit Oerlikon Metcos Lichtbogen-Spritzsystemen arbeiten.

Dank unseres umfassenden Prozess-, Werkstoff- und Anwendungswissen finden wir die optimale Lösung für Ihre Bedürfnisse – von Standard-Werkstoffen und -prozessen bis hin zu individuellen Lösungen, die wir für Sie in unseren Coating Solution Centers oder in gemeinsamer F&E-Zusammenarbeit entwickeln.

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up