Choose your country / language

Unsere Geschichte und Meilensteine

Leidenschaft für Oberflächenlösungen: von unseren Anfängen 1946 bis heute

Von der Idee zum weltweiten Technologieführer.

Oerlikon Balzers steht seit 75 Jahren für bahnbrechende Entwicklungen und globale Technologieführerschaft bei Dünnfilm-Beschichtungen. Wir leben unsere Leidenschaft für Oberflächenlösungen in einer einzigartigen Kombination aus Nachhaltigkeit, Innovationskraft, Unternehmergeist und Tradition. Davon profitieren unsere Kunden und unsere Umwelt – gestern, heute und morgen.

75 Jahre Oerlikon Balzers erleben

Balzers' erste PVD-Beschichtung für Werkzeuge, BALINIT® A, wurde am 1. September 1978 „geboren“. Seitdem schreibt Oerlikon Balzers Erfolgsgeschichte - zuerst als Pionier im Beschichtungsbereich und später als Marktführer.

Ereignisse

Ereignis-Filter

Launch der INNOVENTA kila zur JIMTOF: Die PVD-Anlage der nächsten Generation – mehr Flexibilität, Produktivität und Konnektivität!

Pünktlich zur JIMTOF launcht Oerlikon Balzers die INNOVENTA kila. Die PVD-Anlage INNOVENTA kila hat die bevorzugte Systemgröße und erfüllt perfekt die meisten Produktionsanforderungen für kleinere bis größere Mengen. Die Nachfolgerin des Erfolgsmodells INNOVA erfüllt alle Ihre Erwartungen mit überzeugenden Ergebnissen. Es ist das perfekte Beschichtungssystem für Werkzeuge und für die Forschung & Entwicklung. Völlig kompatibel mit den Anlagen der INNOVENTA-Familie.

Oerlikon Balzers erhält „Qualified Supplier“-Status für BALINIT C-Schicht auf Kupferlegierungen

Oerlikon und Airbus vertiefen Partnerschaft: Oerlikon Balzers erhält „Qualified Supplier“-Status für BALINIT C-Schicht auf Kupferlegierungen.

Oerlikon Balzers weiht mit Ehrengästen größtes Kundenzentrum in Indien ein

Am 12. Oktober weihte Oerlikon Balzers Indien, einer der führenden Anbieter von Oberflächenlösungen, Indiens größtes Produktionszentrum in Manesar in Anwesenheit von S.D. Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein und Dr. Doris Frick, Liechtensteins Botschafterin in der Schweiz, ein. Das neue Kundenzentrum steht für Oerlikon Balzers‘ Engagement in den wachsenden indischen Markt. Diese bedeutende Investition in die Zukunft und in Indien ermöglicht es Oerlikon Balzers, ihre Kunden aus zahlreichen Branchen noch effizienter zu bedienen.

Oerlikon Balzers erweitert ihr Portfolio im Bereich Oberflächenbehandlungen für die Automobilindustrie durch eine Akquisition in Deutschland

Oerlikon, ein führender Anbieter von Oberflächenlösungen, hat eine gezielte Akquisition in Deutschland erfolgreich abgeschlossen. Ziel ist die Angebots-erweiterung für Kunden im Bereich der Plasmanitrierung und die Stärkung der Position in der Automobilindustrie. Das Unternehmen Härterei Dipl.- Ing. Peter Eicker KG (Eicker), das auf das Wärmebehandeln von Komponenten für die Automobilindustrie spezialisiert ist, wird nun unter der Marke Oerlikon Balzers auftreten.

Oerlikon Balzers stellt primeGear vor, ein maßgeschneidertes Service-Paket für die Leistungssteigerung von Verzahnungswerkzeugen

primeGear ist ein komplettes Servicepaket, bestehend aus gründlicher Analyse, Beratung und maßgeschneiderten, integrierten Lösungen für Produktionsprozesse. Von der Handhabung der Werkzeuge, über Maschinen- und Umgebungsparametern bis hin zu Material und Aufbau zeigen die Experten von Oerlikon Balzers alle kritischen Punkte der Produktionskette auf.

Oerlikon Balzers eröffnet größtes Produktionszentrum in der Slowakei für die Wärmebehandlung von Automobilkomponenten

Oerlikon Balzers, ein führender Anbieter von Oberflächenlösungen, eröffnete sein zweites Produktionszentrum in Veľká Ida, Slowakei. Das neue Werk ist ein weiterer Meilenstein der Wachstumsstrategie von Oerlikon in der Automobilindustrie. Diese Großinvestition erfüllt höchste Qualitäts- und Umweltnormen und bietet den Automobilherstellern modernste Wärmebehandlungs-verfahren. Zusammen mit dem im Jahr 2015 eröffneten Servicezentrum ist das Werk Veľká Ida zurzeit das größte und wichtigste Werk von Oerlikon Balzers für die Beschichtung und Wärme-behandlung von Automobilkomponenten.

Oerlikon Balzers und Oerlikon Metco, Friction Systems, eröffnen gemeinsames Werk in Nagoya, Japan

Die Oerlikon-Gruppe, ein globaler Anbieter von marktführenden Technologien und Services, gab am 7. Juni die Eröffnung eines neuen Produktionswerks in Nagoya, Japan, bekannt. Das Unternehmen nutzt Synergien, um die ausgezeichnete Marktposition von Oerlikon Balzers und Oerlikon Metco, Friction Systems, in Japans Top-Automobilindustrieregion weiter zu stärken.

Oerlikon Balzers öffnet die Tore des größten Beschichtungszentrums für Werkzeuge in Europa

Der Beschichtungsspezialist Oerlikon Balzers eröffnete sein neues Werk in Bielefeld mit einer zweitägigen Veranstaltung im Beisein von Gästen – Kunden und Experten - aus Politik und Wirtschaft. Das Beschichtungszentrum vereint auf 6.000 Quadratmetern bebauter Fläche die Kompetenzen von drei Standorten mit modernsten Oberflächen-Technologien für das Zerspanen, Umformen und die Kunststoffverarbeitung. Profitieren sollen Kunden aus vielen Branchen, von der Automobil- über die Pharmaindustrie bis zum Werkzeugbau.

Oerlikon übernimmt den Schweizer CVD-Anlagenbauer Sucotec AG

Oerlikon hat die Sucotec AG übernommen, einen Schweizer Anlagenbauer, der sich auf CVD-Anlagen (Chemical Vapour Deposition, Chemische Dampfabscheidung) für den Werkzeug-Markt spezialisiert hat. Diese Übernahme ergänzt das Angebot von Oerlikon Balzers, dessen Fokus auf PVD (Physical Vapour Deposition, Physikalische Dampfabscheidung) und PACVD (Plasma Assisted Chemical Vapour Desposition, Plasmaunterstützte Chemische Dampfabscheidung) liegt.

Oerlikon übernimmt das finnische Oberflächentechnik-Unternehmen DIARC Technology Oy

Oerlikon hat DIARC Technology Oy übernommen, einen finnischen Anbieter von Oberflächentechnologien und -dienstleistungen. Die Übernahme erweitert die Technologiepalette von Oerlikon Balzers in der Automobil- und Präzisionsbauteilindustrie sowie das Portfolio an Oberflächenbehandlungen.

1 von 10

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up