Choose your country / language

Chassis forming application

Um eine höhere Passagiersicherheit zu bieten und gleichzeitig die Emissionsgrenzwerte einzuhalten, müssen Fahrzeuge solider und dennoch leichter werden. Daher wird mit jedem neuen Automodell ein immer größerer Anteil an modernen, hochfesten Stählen eingesetzt.

Für eine gleichbleibend hohe Produktivität bei der Umformung dieser anspruchsvollen Stähle benötigen die Werkzeuge besonders widerstandsfähige Beschichtungslösungen – so wie BALINIT® FORMERA.

  • Bis zu 680% effizienter als vergleichbare Beschichtungen
  • Großartiger abrasiver Verschleißschutz
  • Hervorragende Schichthaftung
BALINIT FORMERA
Schichtmaterial CrAlN-based
Schichtfarbe Silber-Hellgrau
Schichthärte HIT[GPa]* 28 +/-2
Reibungskoeffizient (trocken) vs. Stahl** 0,35
Max. Anw.- Temp. [°C]**** 900+
Allgemeine Anmerkungen Alle diese Werte sind ungefähre Angaben und abhängig von der jeweiligen Anwendung sowie den Umgebungs- und Testbedingungen.
*Schichthärte HIT[GPa] Gemessen durch Nanoeindringung nach ISO 14577. Bei Multilayer-Schichten kann die Härte der einzelnen Schichten variieren.
**Reibungskoeffizient (trocken) vs. Stahl Bestimmt durch einen Kugel-auf-Scheibe-Test unter trockenen Bedingungen mit einer Stahlkugel nach ASTM G99. Während der Einlaufphase können die angegebenen Werte überschritten werden.
****Max. Anw.- Temp. [°C] Dies sind ungefähre Werte aus der Praxis. Aufgrund thermodynamischer Gesetze sind die Werte auch vom vorhandenen Druck abhängig.

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up