\uf1ad

BALINIT CHart wie Metall – reibungslos wie Kohlenstoff

×
BALINIT C-beschichtet
BALINIT C-beschichtetes Kegelzahnrad
BALINIT C-beschichtete Pleuelstange
BALINIT C-beschichtetes Wälzlager

Tribologische Beschichtungen werden hauptsächlich zur Reduktion von adhäsivem Verschleiß, wie Festfressen oder Kaltverschweißung, eingesetzt. Durch den niedrigen Reibungskoeffizient und die guten Gleiteigenschaften sind diese Schichten ideal für Anwendungen mit geringer oder völlig fehlender Schmierung.

BALINIT® C ist eine WC/C basierte Schicht, also eine Mischung aus Metall und diamantähnlichem Kohlenstoff. Daraus resultiert die ideale Lösung um Oberflächenermüdung und Tribooxidation zu reduzieren.

  • Spezifikationen

    Spezifikationen

    *Die Härte kann an die jeweilige Anwendung angepasst werden.

    BALINIT C
    Schichtmaterial a-C:H:Me (WC/C)
    Schichtfarbe anthrazit
    Schichthärte HIT[GPa]* 8-12 / 12-15
    Reibungskoeffizient (trocken) vs. Stahl** 0.1 - 0.2
    Max. Anw.- Temp. [°C]**** 300
    Allgemeine Anmerkungen Alle diese Werte sind ungefähre Angaben und abhängig von der jeweiligen Anwendung sowie den Umgebungs- und Testbedingungen.
    *Schichthärte HIT[GPa] Gemessen durch Nanoeindringung nach ISO 14577. Bei Multilayer-Schichten kann die Härte der einzelnen Schichten variieren.
    **Reibungskoeffizient (trocken) vs. Stahl Bestimmt durch einen Kugel-auf-Scheibe-Test unter trockenen Bedingungen mit einer Stahlkugel nach ASTM G99. Während der Einlaufphase können die angegebenen Werte überschritten werden.
    ****Max. Anw.- Temp. [°C] Dies sind ungefähre Werte aus der Praxis. Aufgrund thermodynamischer Gesetze sind die Werte auch vom vorhandenen Druck abhängig.
  • Leistung
  • Anwendung

    Empfohlene Anwendung

    Mit diesen Eigenschaften ist BALINIT© C die perfekte tribologische Beschichtung für Zahnräder und Kugellager mit hohem Oberflächendruck, stark belastete Präzisionsbauteile von Verbrennungsmotoren und schmiermittelfreie Systeme wie in Reinräumen.

    Oft wird sie bei Minimalmengenschmierung oder Trockenschmierung zum Stanzen und Umformen, im Kunststoffspritzguss und beim Schneiden von Aluminiumblechen verwendet.

    Als bioverträgliche und lebensmittelechte Schicht ist sie auch ideal für den Einsatz in der Medizinal- und lebensmittelverarbeitenden Industrie.

    Werkzeuganwendungen

    • Kunststoff-Verarbeitung Kunststoff-Verarbeitung

      Spritzguss und Extrusion auf höchstem Niveau

      Details

    Bauteilanwendungen

Kontakt aufnehmen