\uf1ad

Balzers Oberflächenlösungen Dünne Schichten, die den ganzen Unterschied schaffen

Balzers Oberflächenlösungen

Durch die Oberflächenbehandlung von Werkzeugen und Bauteilen verbessert sich deren Verhalten, Leistung und Optik entscheidend.

Wenige Tausendstel eines Millimeters entscheiden im Alltag über Produktivität, Effizienz oder den berühmten ersten Blick. Besonders dann, wenn Arbeitsschritte beschleunigt werden müssen, schwierige Materialien zu bearbeiten sind oder hochwertiges Aussehen entscheidend ist, spielen die High-End-Oberflächenbehandlungen von Oerlikon Balzers ihre volle Stärke aus.

Um die Leistungsfähigkeit oder Optik der Werkzeuge und Bauteile gezielt zu optimieren, wenden wir folgende Verfahren an:

  • PVD (Physical Vapour Deposition)
  • PACVD (Plasma-Assisted Chemical Vapour Deposition)
  • Wärmebehandlung und Nitrierung

Bei diesen Verfahren befinden sich die Werkzeuge bzw. Bauteile in einer Prozesskammer, in der durch Abpumpen ein Vakuum erzeugt wird. Nur im Vakuum lassen sich so dünne Schichten reproduzierbar, in definierter Zusammensetzung und mit spezifischen Eigenschaften herstellen.

+ Mehr

Oerlikon Balzers’ PVD- und PACVD-basierte Beschichtungslösungen

Wärmebehandlungslösungen von Oerlikon Balzers

Kontakt aufnehmen