Choose your country / language

Investition in ein weltweit führendes Industrieunternehmen

Als Unternehmen mit einer traditionsreichen Geschichte, einer starken finanziellen Basis, Wachstum und Zukunftsperspektiven ist Oerlikon führend in Technologie und Innovation und unterstützt Kunden dabei, ihr Geschäft nachhaltig zu verbessern.

Oerlikon erwirtschaftetet einen Umsatz von CHF 2,6 Mrd. (GJ 2018) und schüttet eine stabile Dividende an die Aktionäre aus. Unsere Nettoliquidität und die netto-schuldenfreie Bilanz ermöglichen organische Investitionen sowie Akquisitionen.

Zum Finanzkalender

Factsheets

Hier steht unser Oerlikon Factsheet zum Download bereit.

Investoren Kontakt

Andreas Schwarzwälder

Andreas Schwarzwälder

Head of Investor Relations und Head of Group Communications & Marketing
Franziska Stein

Franziska Stein

Investor Relations Manager

Ergebnisse im 3. Quartal 2019

Performance im 3. Quartal widerspiegelt schwierige Marktentwicklungen

  • Bestellungseingang des Konzerns im 3. Quartal gegenüber dem Vorjahr um 4,3% geringer
  • Konzernumsatz im 3. Quartal gegenüber dem Vorjahr um 7,9% geringer
  • Trotz schwierigen Marktumfelds stabiler Umsatz für das 3. Quartal im Segment Surface Solutions; berichteter Umsatz um 1,1% geringer, organischer Umsatz blieb in etwa gleich
  • Operative Profitabilität des Segments Surface Solutions wurde vom Produkt- und Regionenmix beeinflusst sowie von höheren operativen Kosten im Zusammenhang mit Investitionen in Innovation und strukturelles Wachstum
  • Bestellungseingang im Segment Manmade Fibers im 3. Quartal um 6,2% höher; Umsatz gegenüber Rekordumsatz des 3. Quartals 2018 um 15,9% geringer; weiterhin zweistellige EBITDA-Marge erreicht
  • Aufgrund gesunder Auftragspipeline bleibt der Ausblick für 2019 unverändert
  • Aktienrückkauf im Umfang von maximal 10% des Aktienkapitals beschlossen
Webcast Letzte Berichte

Geschäftsbericht 2018

Deutlich höherer Konzerngewinn dank starker operativer Leistung in allen Geschäftsbereichen

  • Erhöhung des Bestellungseingangs (+23,5 %) und des Umsatzes (+26,2 %)
  • EBITDA-Marge des Konzerns bei 15,6 % trotz höherer operativer Kosten aufgrund von Zukunftsinvestitionen
  • Umsetzung der Strategie: Verkauf des Segments Drive Systems erfolgreich abgeschlossen
  • Dividende von CHF 1.00 je Aktie beantragt, ordentliche Dividende von CHF 0.35 und einer Sonderdividende von CHF 0.65
  • Zusätzliche Industrieerfahrung für den Verwaltungsrat; Nominierung von Dr. Suzanne Thoma und Paul Adams
  • Ausblick für 2019: Bestellungseingang und Umsatz von über CHF 2,7 Mrd. und eine EBITDA-Marge nach Investitionen und Wachstumsinitiativen von über 16 %
Bericht lesen

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up