Choose your country / language

Die Batterie eines Elektroautos ist nicht nur das flächenmäßig größte, sondern auch das teuerste Teil. Die verschiedenen Komponenten müssen dabei wichtige Aufgaben erfüllen. Hochpräzise Umformwerkzeuge spielen bei der erfolgreichen Batterieherstellung in der Elektromobilität eine wesentliche Rolle.

Batterieherstellung

Für Batteriemodule und -packs, ob aus Aluminium, Stahl oder Kunststoff, bietet Oerlikon Balzers Oberflächenlösungen für Ihre Umformverfahren, um das Gewicht zu reduzieren und die Funktionalität zu verbessern:

  • Batterie- und Elektromotorgehäuse mittels Druckgießen (HPDC)
  • Batteriegehäuseschale
  • Batterierahmen
  • Untere Batterie-Schutzabdeckung

Aluminium ist ein unentbehrlicher Werkstoff für die Elektrifizierung des Automobils. Von Batterieelektroden über Batterie-Thermomanagementsysteme bis hin zu leichten Karosserieblechen – Oerlikon Balzers bietet Ihnen die passende Beschichtungslösung, damit Ihr Werkzeug die optimale Leistung erbringt.

  • Weniger Anhaften von Aluminium
  • Schutz der Funktionsbereiche von Werkzeugen erhöht deren Lebensdauer
  • Hohe Bauteilqualität durch Vermeiden von Graten und Freihalten der Pressenlinien von Aluminiumstaub

Optimierte Werkzeuge und Produktionsprozesse senken die Produktionskosten dank der Oberflächenlösungen von Oerlikon Balzers.

  • Reduzierte Ausschussrate
  • Geringe Ausfallzeiten dank längerer Wartungsintervalle
  • Gleichmäßige Schichtdicke auf der Funktionsfläche zur Einhaltung enger Toleranzen am Werkzeug
  • Polierte Oberflächen bleiben länger kratzfrei

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up