Als Informatiker/in Systemtechnik stellst du den Mitarbeitern die für den Betrieb erforderlichen EDV-Geräte und Anwendungen sowie Kommunikationsmittel bereit. Du richtest Computer ein, löst Probleme und schulst Anwender.

Informatiker/in

Dass a Computerkeschta amol ned lauft , das gits. Dass mer si aber ned weder zum laufa bringen gits ned. O da Häcker machen mers z’vertlaada - miar vom Informatiker-Team.

Ist das etwas für dich?

Du hast Freude an neuester Computertechnologie, Interesse an der Installation von Computersystemen und Softwares. Zu deinen Stärken gehören logisches Denken, schnelle Auffassungsgabe und kreative Lösungsfindung. Wenn Du zudem kundenorientiert bist und gerne im Team arbeitest, dann ist diese Ausbildung genau die richtige für dich!

Was machst Du da genau?

Ohne Informatikerinnen oder Informatiker funktioniert heute kein grosses Unternehmen. Riesige Datenmengen aus Forschung, Entwicklung, Produktion und Geschäftstätigkeiten werden erfasst, übertragen und gespeichert. Mit deiner Arbeit stellst Du den Mitarbeitenden die erforderlichen EDV-Geräte, Anwendungen sowie Kommunikationsmittel zur Verfügung. Deine Aufgabe ist es, die Computersysteme einzurichten, Probleme zu lösen und die Mitarbeitenden in der Anwendung zu schulen. Du sicherst die Computersysteme so ab, dass keine Sicherheitslücken existieren oder ausgenützt werden können. Deine Abteilung ist dafür zuständig, dass alle Computer und Systeme jederzeit störungs- und fehlerfrei funktionieren. Deshalb informierst du dich und dein Team ständig über neue Technologien und Sicherheitssysteme für die Cyber Security. Du garantierst damit die problemlose Anwendung der Geräte.
Du arbeitest bei der Planung und Installation von PCs, Notebooks, Tablets, Smartphones, Servern, Netzwerken, Peripheriegeräten, Betriebssystemen und Programmen mit. Kurz gesagt, Du hilfst beim Aufbau von ganzen EDV-Landschaften. Du bist die Fachfrau oder der Fachmann für IT-Plattformentwicklung und unterstützt die Anwenderinnen und Anwender von Computern der Oerlikon Balzers mit deinem Wissen.

Das bringst Du mit:

Einen Realschul- (FL) oder Sekundarschulabschluss (CH), grosses Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern (Physik, Chemie) sowie an Mathematik. Du kannst dich gut konzentrieren und hast gute Englischkenntnisse. Wenn Du zudem gerne selbständig und lösungsorientiert arbeitest, dann ist Informatiker oder Informatikerin dein Beruf!

Ausbildungsdauer:

4 Jahre

Tagespraktika

Schnupperlehre

Lehrstelle

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up