Als Elektroniker/in baust und entwickelst du elektronische Schaltungen oder Programme. Du stellst elektronische Geräte oder Anlagen her und führst danach Mess- und Prüfarbeiten aus.

Elektroniker/in

Programmiara hett mi scho immer intressiart. Jetz waass i oo, wia das funktioniart. Und wenn ned, gits be üüs immer eppert wos waass.

Ist das etwas für dich?

Es interessiert dich, wie moderne Smartphones und Smartwatches, verschiedene Gaming-Konsolen oder ein High-Tech-Computer funktioniert. Hast Du geschickte Hände und eine gute Konzentrationsfähigkeit? Wenn das auf dich zutrifft und Du einen Beruf mit viel Teamarbeit mit den Profis suchst, dann ist diese Ausbildung genau die richtige für dich!

Was machst Du da genau?

Als Elektronikerin oder Elektroniker entwickelst bzw. baust Du elektronische Schaltungen und Programme für Mikrocomputer, Roboter oder IoT-Anwendungen. Du arbeitest mit beim Ausführen von wichtigen Aufträgen und Projekten. Du planst und überwachst die Herstellung von Elektronikprodukten. Du stellst elektronische Geräte oder Anlagen her und führst danach Mess- und Prüfarbeiten aus. Zudem entwickelst Du eigene Programme, damit deine Mikrocontroller die gewünschten Steuerungsaufgaben ausführen und mit deinem Smartphone kommunizieren können. Besprechungen und das Wissen des ganzen Teams helfen dir dabei. Denn es gibt nichts Besseres als Dinge zum Laufen zu bringen.
Zu Beginn der Lehre lernst Du elektronische Bauteile und ihre Funktion kennen und wie sie in einer elektronischen Schaltung eingesetzt werden. Am Computer entwirfst Du erst die Schaltpläne und entwickelst die Platinen, bevor Du dann das Programm für den Mikrocontroller schreibst und es testest. Nach zwei Jahren absolvierst Du die Teilprüfung. Im dritten und vierten Lehrjahr arbeitest Du im Betrieb mit und kannst in den Entwicklungsabteilungen deine Kenntnisse vertiefen.

Das bringst Du mit:

Einen Realschul- (FL) oder Sekundarschulabschluss (CH), Freude an Physik und Mathematik sowie ein grosses Interesse daran, wie elektronische Geräte funktionieren. Du bist handwerklich begabt und arbeitest zum Schaltungsentwurf und zur Programmierung auch gerne am Computer. Abstrakte Zusammenhänge zu verstehen bereitet dir keine Mühe. Wenn Du zudem viel Geduld und eine grosse Ausdauer mitbringst, dann ist dieser spannende Beruf der richtige für dich!

Dauer:

4 Jahre

Tagespraktika

Schnupperlehre

Lehrstelle

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up