\uf1ad

Offenlegungsmeldungen (11.07.2007) Offenlegung von Beteiligungen gemäss Börsengesetz

Pfäffikon SZ, 11. Juli 2007 - Wie die Victory Industriebeteiligung AG, Franz-Josefs-Kai 47, 1010 Wien, Österreich, am 10. Juli 2007 mitgeteilt hat, hielt sie am 5. Juli 2007 einen Stimmrechtsanteil von insgesamt 67.89 % an der OC Oerlikon Corporation AG, Pfäffikon. Dieser setzte sich wie folgt zusammen:

• 4 306 031 Namenaktien (30.45 %)
• 325 441 290 Call Optionen, welche eine Realerfüllung vorsehen oder zulassen (20.50 %)
• 2 495 000 Derivative Produkte, welche keine Realerfüllung zulassen (16.94 %).*

Das Aktionariat der Victory Industriebeteiligung AG setzt sich wie folgt zusammen:

• 50 % RPR Privatstiftung, Seilerstätte 18-20, 1010 Wien, Österreich
• 50 % Millennium Privatstiftung, Praterstrasse 62-64, 1020 Wien, Österreich


* Seit Inkrafttreten der revidierten BEHV-EBK am 1. Juli 2007 müssen auch Optionen gemeldet werden, die keine Realerfüllung zulassen.

Zurück zur Übersicht

Kontakt aufnehmen