Choose your country / language

Oerlikon Nonwoven startet die IDEA mit einem Auftragsabschluss

Neumünster, 27. März 2019 – Die IDEA, die vom 25. – 28. März in Miami Beach, Florida USA, stattfindet, begann für Oerlikon Nonwoven gleich mit einem Vertragsabschluss. Der Kunde, ein renommierter Meltblown Spezialist aus Europa, investiert in eine Zwei-Balken Meltblown Anlage vom Neumünsteraner Anlagenbauer, um seiner stark steigenden Nachfrage durch diese Kapazitätserweiterung gerecht zu werden. Auf der Anlage sollen zukünftig Meltblown Vliese für eine Vielzahl von Anwendungen, insbesondere aus dem Filtrations- und Wipesbereich, produziert werden. Der kommerzielle Produktionsstart ist für die erste Jahreshälfte 2020 geplant.

Oerlikon Nonwoven startet die IDEA mit einem Auftragsabschluss
PR Idea 2019

Caption 1: Oerlikon Nonwoven - Meltblown-Anlagenlösung.
Caption 2: Unser Oerlikon Team auf der Idea in Miami 2019.

Renommierter Meltblown Spezialist investiert in Oerlikon Nonwoven Anlage

Meltblown Technologie von Oerlikon Nonwoven - Stand-Alone oder als Aufrüstlösung für noch höhere Qualitäten

Der Markt für Meltblown Vliese wächst durchschnittlich mit 6% im Jahr. Die Oerlikon Nonwoven Meltblown Technologie ermöglicht die kosteneffiziente Herstellung hochwertiger Meltblown und SMS
(Spunbond-Meltblown-Spunbond)-Produkte. Stand-Alone Meltblown Anlagen produzieren Vliese für eine Vielzahl von Filtrations-, Isolierungs- Wischtuch- und Sorptionsanwendungen. Als „Plug & Produce“-Einbauten in bereits vorhandene Composite Anlagen wird die Meltblown Technologie für die Produktion einer Vielzahl von Medikal- und Hygiene-Produkten eingesetzt. Diese Lösung ermöglicht ein kosteneffizientes Upgrading neuer oder vorhandener Spunbond-Anlagen und bietet den Nonwoven Produzenten Zugang zu Märkten mit besonders hohen Qualitätsansprüchen. Neben Standardpolymeren wie beispielsweise Polypropylen lassen sich auch Polyester oder Spezial-Polymere wie Fluorpolymere und TPU optimal verarbeiten.

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen:

Claudia Henkel

Marketing, Corporate Communications & Public Affairs Oerlikon Neumag
André Wissenberg

André Wissenberg

Marketing, Corporate Communications & Public Affairs

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up