Choose your country / language

China: BCF Markt mit Zukunft - Oerlikon Neumag auf der ITMA ASIA + CITME 2014

Neumünster/Shanghai, 24. Juni 2014 – Auf der diesjährigen ITMA Asia vom 16. – 20. Juni stellt Oerlikon Neumag seine Lösungen für eine effiziente Teppichproduktion vor. In Halle W3, Stand F01 liegt der Informationsschwerpunkte auf der dreifädigen BCF Anlage S+.

Der asiatische Markt gilt aufgrund seines klassischen Konsumverhaltens im Bereich Teppich immer noch als kleiner Markt mit Entwicklungspotential, insbesondere für den Export. Der Markt fokussiert sich bisher stark auf die Produktion von Kontrakt Ware. Eine Veränderung scheint in Sicht. „Unsere Kunden sind immer auf der Suche nach Innovationen und neuen Produkten“, erklärt Alfred Czaplinski, Sales Manager BCF. „Dank der großen Flexibilität unserer S+ können wir nahezu jeden Anwendungsfall abdecken.“

Oerlikon Neumag setzt den Fokus auf die S+

Die dreifädige S+ überzeugt nicht nur durch eine Effzienz von 99% und einer damit verbundenen Kostenersparnis beim Rohmaterial. Sie deckt auch ein sehr breitet Spektrum an produzierbaren Gesamttitern von 600 – 4000 dtex ab. Weiterhin lassen sich auf den Multipolymeranlagen alle Polymere von Polyester über Polypropylen hin zu Polyamid 6 ohne Umbauten verarbeiten.

Seit ihrer Markteinführung in 2011 ist die S+ die meistverkaufte BCF Anlage und produziert weltweit wirtschaftlich hochwertige BCF-Garne.

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up