Choose your country / language

Als einer der führenden Anbieter eines breiten Spektrums an Vliesstoff-Technologien liefert Oerlikon Nonwoven Einzelmaschinen wie auch schlüsselfertige Produktionsanlagen für fast jeden Typ von Vliesstoff.

Zukunftssichere Lösungen für höchste Ansprüche

Oerlikon Nonwoven bietet flexible Hochleistungs-Technologien für Meltblown, Coform Phantom, Spunmelt, Spunbond und Airlaid.

Coform Phantom Anlagen Lösungen

Erstklassige Wischtücher mit der Phantom Technologie

Mit der Phantom-Plattform bietet Oerlikon Nonwoven eine alternative Coform-Technologie zur Herstellung unterschiedlicher Feuchttüchern aus Pulp und Polymerfasern.

Hierbei werden die Verfahren Spunmelt und Airlaid so kombiniert, dass sich die Eigenschaften der Ausgangsmaterialien ideal miteinander vereinen. Der Materialmix kann bis zu 90% aus Zellstofffasern bestehen. Alternativ können auch Baumwolle oder synthetische Fasern beigemischt werden.

Die Phantom-Technologie hat im Vergleich zu bisherigen Verfahren wie etwa klassisches Spunlace (wasserstrahlverfestigtes Krempelvlies) ökologische sowie Leistungs- und Kostenvorteile. Durch den Verzicht auf Wasserstrahlverfestigung entfällt eine anschließende Trocknung des Materials.

Produktparameter wie etwa Weichheit, Festigkeit, Schmutzaufnahme und Flüssigkeitsaufnahme lassen sich optimal einstellen. Die Phantom-Technologie ermöglicht die Herstellung von sowohl flexiblen und saugfähigen Strukturen als auch stark texturierten Materialien.

Hauptanwendungen:

Hygienische Feuchttücher, chirurgische Tücher, Trägermaterialien für Damenhygieneartikel und Windeln, antibakterielle Tücher, Tücher für die Desinfektion schwieriger Oberflächen und für industrielle Zwecke.

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up