Choose your country / language

Technisch Garn Anlagen weiterhin gefragt

Remscheid, Germany, 12. April 2017 – Seine erste Polyamid 66 Investition hat der chinesische Technisch Garnhersteller Oriental Industries (Suzhou) Ltd. (OTIZ) kürzlich erfolgreich in Betrieb genommen. Dabei verließ sich das Unternehmen auf den Remscheider Spinnanlagenbauer Oerlikon Barmag. Dies gab das Segment Manmade Fibers des Schweizer Oerlikon Konzerns im Vorfeld der anstehenden Messe Techtextil in Frankfurt, Deutschland, vom 9. bis 12.5.2017, bekannt.

OTIZ steigt mit Oerlikon Barmag Technologie in PA66 Automotive Markt ein

„Die PA 66 Erfahrung von Oerlikon Barmag war der entscheidende Faktor bei unserer Investitionsentscheidung. Das hat uns die nötige Sicherheit gegeben, dass wir auch in einem für uns neuen Prozess erfolgreich sein werden“, so OTIZ Präsident Moji Wu. OTIZ wird zukünftig sein Portfolio um technische PA66 Garne mit einer Titer Range von 270 bis 1440 dtex erweitern. Damit steigt das Tochterunternehmen der taiwanesischen Far Eastern Gruppe in den Wachstumsmarkt PA66 Automotive ein.

Die neuen Anlagen aus dem Hause Oerlikon Barmag bedienen drei unterschiedliche Segmente: Low Denier (LDI), Medium Denier (MDI) und High Denier Industrial Yarn (HDI). Für den HDI Bereich bis 1440 dtex ist erstmalig eine 8fach Anlage geliefert worden. Mit dem deutlich höheren Ausstoß pro Position sichert sich das 2005 gegründete Unternehmen einen enormen Wettbewerbsvorteil. „Uns war wichtig, für diese innovative Technologie einen langfristigen Partner zu gewinnen, der auch im Downstream über belastbare Erfahrungen verfügt“, erklärt Regional Sales Director Oliver Lemke.

Einsatz finden die Garnprodukte im Bereich Airbag, Reisegepäck, Fallschirme und Sportbekleidung (LDI), Landscaping und Geotextil (MDI), oder auch in Reifen (HDI). Als vollintegrierter Technisch Garn Spezialist ist OTIZ in der gesamten Prozesskette zu Hause. Zum Kundenkreis gehören namhafte Automobilzulieferer in der ganzen Welt.

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up