Choose your country / language

Oerlikon Textile für Vereinbarkeitspolitik geehrt

Neumünster, Remscheid, 15. Juni 2020 – Die Oerlikon Textile GmbH & Co. KG ist heute für die Auszeichnung mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie geehrt worden. Die Würdigung für ihre strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik fand erstmals in der 22-jährigen Geschichte des audit im Rahmen eines Zertifikats-Online-Events statt. Zu den Gratulant*innen zählte neben Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, und John-Philip Hammersen, Geschäftsführer der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, die die Schirmherrschaft über das audit trägt.

Oerlikon Textile für Vereinbarkeitspolitik geehrt

Bildunterschrift: Projektleiterin Annette Malmann, Lena Karstens, Personalleiterin für die deutschen Standorte, Betriebsrätin Tanja Ruppel und Segment Manmade Fibers Personalchef Uwe Model (von links nach rechts) freuen sich über die Zertifizierung, mit der das Bekenntnis des Unternehmens zu Familienfreundlichkeit am Arbeitsplatz sichtbar wird. >> Bild herunterladen

Erstes Zertifikats-Online-Event des audit berufundfamilie

Die webbasierte Veranstaltung war insgesamt 334 Arbeitgebern gewidmet, die in den vorangegangenen zwölf Monaten erfolgreich das audit berufundfamilie oder audit familiengerechte hochschule durchlaufen hatten. Das von der berufundfamilie Service GmbH angebotene Managementinstrument sorgt dafür, dass eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik nachhaltig gesteuert und umgesetzt wird.

„Als attraktiver Arbeitgeber wollen wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an allen deutschen Standorten Unterstützung und Flexibilität für die gesamte Lebensspanne bieten. Mit dem audit berufundfamilie können wir dies strukturiert und nachvollziehbar tun. Erste Maßnahmen sind bereits umgesetzt worden, wir sind auf einem guten Weg,“ bewertet Georg Stausberg, CEO des Segments Manmade Fibers und Vorsitzender der Geschäftsführung der Oerlikon Textile GmbH & Co. KG, die Initiative, die als gemeinsames Projekt von Personalabteilung und Betriebsrat angelegt ist.

Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, erläuterte anlässlich des Zertifikats-Online-Events, das unter dem Titel „TEAM2020 – Mit Vereinbarkeit Stark in und nach der Krise“ stand: „Familien- und lebensphasenbewusste Arbeitgeber hatten immer ein Gespür dafür – mit der Coronapandemie wurde aber in der gesamten Arbeitswelt offensichtlich: Eine strategisch angelegte Vereinbarkeitspolitik ist ein Mittel des Risikomanagements. Dank ihr sind Arbeitgeber in der Lage, auf Veränderungen flexibel zu reagieren – und das schnell und passgenau. Eine Unternehmenskultur, in der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben verankert ist, fördert auch die Funktionalität von Teams. Denn sie bietet den Rahmen, in dem Talente gefördert, das Empowerment der Beschäftigten unterstützt, die Agilität von Arbeitsabläufen angetrieben und das Management von Vereinbarkeitsfragen effektiv gestaltet werden kann. Diese Effekte, auf der die Zusammenarbeit innerhalb der Teams eine gute Basis findet, zahlen sich gerade auch in Krisenzeiten aus.“

Die Oerlikon Textile GmbH & Co. KG gehört zu 33 Arbeitgebern, die das Verfahren zum audit berufundfamilie bzw. audit familiengerechte hochschule zum ersten Mal erfolgreich durchlaufen haben. Knapp 2000 Beschäftigte können bei der Oerlikon Textile GmbH & Co. KG an allen deutschen Standorten von den familienbewussten Maßnahmen profitieren.

Das audit berufundfamilie und das audit familienbewusste hochschule
Einsetzbar in allen Branchen und unterschiedlichen Betriebsgrößen, erfasst das audit den Status quo der bereits angebotenen familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen, entwickelt systematisch das betriebsindividuelle Potenzial und sorgt mit verbindlichen Zielvereinbarungen dafür, dass Familienbewusstsein in der Organisationskultur verankert wird. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Prozesses erteilt ein unabhängiges, prominent mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verbänden besetztes Kuratorium das Zertifikat zum audit. Die praktische Umsetzung wird von der berufundfamilie Service GmbH jährlich überprüft. Nach drei Jahren können im Rahmen einer Re-Auditierung weiterführende personalpolitische Ziele vereinbart werden. Nur bei erfolgreicher Re-Auditierung darf der Arbeitgeber das Zertifikat weiterführen. Seit der Einführung des audit im Jahr 1998 wurden rund 1.800 Arbeitgeber mit dem Zertifikat ausgezeichnet. Aktuell sind insgesamt 982 Arbeitgeber nach dem audit beruf-undfamilie bzw. audit familiengerechte hochschule zertifiziert, darunter 467 Unternehmen, 413 Institutionen und 102 Hochschulen. Davon können rund 2 Millionen Beschäftigte und etwa 1,4 Millionen Studierende profitieren.

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen:

Susanne Beyer

Unternehmenskommunikation Oerlikon Barmag
André Wissenberg

André Wissenberg

Marketing, Corporate Communications & Public Affairs

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up