Choose your country / language

Oerlikon Neumag auf der DOMOTEX 2020

Neumünster, 20. Dezember 2019 – Mehr Flexibilität bei der Farbmustergestaltung von Teppichen verspricht Oerlikon Neumag mit der aktuellen Teppichgarnanlage BCF S8 auf der DOMOTEX 2020 in Hannover. Alle Messebesucher können sich in Halle 11, Stand A36, von den Möglichkeiten zur Produktdifferenzierung überzeugen.

BCF S8 mit CPC-T - nie war Farbseparation so einfach

Mehrfarbige Teppiche sind immer stärker im Kommen und der Wunsch nach deutlich flexibleren Farbmischvarianten zur Produktdifferenzierung steigt. Hierauf hat Oerlikon Neumag sein Augenmerk gerichtet und mit der BCF S8 eine Plattform entwickelt, die bei der Farbseparation von Tricolor-Garnen keine Wünsche mehr offenlässt – von mélange bis stark separiert.

Über 200.000 verschiedene Farbschattierungen aus drei Farben
Die Kernkomponente in diesem Prozess ist die neue, zum Patent angemeldete Color Pop Compacting Einheit (CPC-T) für eine noch flexiblere und gleichmäßigere Farbseparation. Individuell kontrollierbare Luftdrücke je Farbe sorgen in der CPC-T für eine Vorvertangelung, welche eine Akzentuierung der Farben zur Folge hat und dadurch über 200.000 verschiede Farbschattierungen möglich macht.

Color Pop Compacting auch für PA6 Garne
War es bisher nur schwer möglich, stark farbseparierte oder akzentuierte BCF Garne aus Polyamid 6 herzustellen, ist dies zukünftig dank der CPC-T machbar. Durch das neue Design ist die CPC-T nun auch für Prozesse mit niedrigen Fadenspannungen geeignet.

Tangeleinheit RoTac³ mit umfassenden Modifikationen
Wesentliche technologische Änderungen an der Tangeleinheit RoTac³ führen zu einer noch effizienteren BCF-Garnvertangelung. Zum einen wurde die Düse strömungstechnisch optimiert, sodass bei gleicher Knotenstärke der Luftdruck um ca. 10% im Vergleich zur Vorgängerversion gesenkt werden kann. Weiterhin sind die Lagerungen der Düsen verbessert worden. Folglich lassen sich entweder noch höhere Geschwindigkeiten oder Düsenringe mit höheren Lochzahlen fahren, was in noch mehr Knoten im Garn resultiert.  

Bei der neueren BCF S8 gehört die RoTac³ zum Standardlieferumfang. Optional ist die Tangeleinheit

sowohl für die einfädige Sytec One Anlage als auch für die dreifädige S+ verfügbar und lässt sich auf Wunsch nachrüsten.

Oerlikon Manmade Fiber Lösungen für PET Teppich Anwendungen decken nun einen Bereich von 0,5 bis 30 dpf ab 
In Ergänzung der beschriebenen BCF S8 Technologie bietet Oerlikon Manmade Fibers ein weiteres Anlagenkonzept auf Basis eines POY- und Texturier-Prozesses an. Diese Konfiguration ist für einen Teppich und Heimtextil Produktbereich ausgelegt, der auf einem durch den kleinen dpf sehr weichen und bauschigen Polyesterfaden mit BCF-ähnlichen Eigenschaften basiert. Zielrichtung sind hierbei Garne mit einem Titer bis zu maximal 1300dtex und typischerweise über 1000 Filamente. Typische Produkte sind zum Beispiel ein 1300dtex f1152 oder 660dtex f1152 sowie 990dtex f768.

Das Maschinenkonzept besteht aus dem bekannten WINGS HD POY Wickler sowie der neuen eAFK Big-V Texturiermaschine.

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen:

Claudia Henkel

Marketing, Corporate Communications & Public Affairs Oerlikon Neumag
André Wissenberg

André Wissenberg

Marketing, Corporate Communications & Public Affairs

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up