Choose your country / language

Oerlikon Manmade Fibers Segment eröffnet neues Service Center in Dalton, GA, USA

Remscheid/Neumünster, Deutschland; Dalton, GA, USA, 1. Juli 2015 – Mitten im Zentrum der amerikanischen Teppichindustrie eröffnet das Segment Manmade Fibers des Schweizer Techno-logiekonzerns Oerlikon in diesen Tagen ein weiteres Service Center. Die offizielle Einweihung findet am 13. August 2015 statt. „Neben unserem seit 50 Jahren etablierten Standort in Charlotte wollen wir in unserem Jubiläumsjahr von nun an eine noch intensivere Nähe zu unseren Kunden suchen und ihnen als effizienter, reaktionsschneller und kompetenter Partner zur Seite stehen. Die regionale und inhaltliche Erweiterung unseres Serviceangebots ist Teil unserer erklärten Wachstumsstrategie im Kundenservicegeschäft“, erklärt Marcel Bornheim, Head of Customer Services des Oerlikon Segments Manmade Fibers.

Oerlikon Manmade Fibers Segment eröffnet neues Service Center in Dalton, GA, USA

Noch näher am Kunden

Das neue Service Center in Dalton wird umfangreiche Serviceleistungen für alle Kunden der Marken Oerlikon Barmag und Oerlikon Neumag anbieten. Speziell für BCF Teppichgarnanlagen, aber auch für Technologielösungen im Bereich der Filamentspinnerei und des Texturierens sowie hochpräziser Dosierpumpen werden die erfahrenen Mitarbeiter ihre Arbeit vor Ort aufnehmen. Die schnelle und einfache Versorgung mit Originalteilen im neuen attraktiven Shop sowie Reparaturen von Komponenten mit modernstem Maschinenequipment in der neuen großen Werkstatt als auch eine kompetente Kundenbetreuung und -beratung vor Ort stehen hierbei im Mittelpunkt.

Dalton wurde neben dem ca. 400 km entfernten Charlotte, NC, aus strategischen Gesichtspunkten heraus als neuer Standort im Rahmen der regionalen Customer Service Expansion gewählt, um den Kundennutzen in der Region weiter zu verbessern. Die Stadt liegt in den Foothills der Blue Ridge Mountains im Nordwesten Georgias und ist bekannt als die „Teppichhauptstadt der Welt“. Hier im Südwesten der USA – speziell in der Region nördlich von Atlanta – sind u.a. mit Mohwak Industries, Shaw Industries, Engineered Floors und Beaulieu of America die größten und bedeutendsten Teppichproduzenten der Welt zu Hause. Oerlikon Neumag hat hier in der Region als Marktführer mit einem Marktanteil von weltweit mehr als 80% mehrere hundert Positionen modernster BCF Technologie installiert. Die lokale Begleitung dieser höchst effizienten und speziell in den jüngsten Jahren überwiegend voll ausgelasteten Großanlagen erfordert es, nahe beim Kunden und seinen Produktionsstätten zu sein. Kurze Wege sind dabei sehr häufig der Schlüssel zum Erfolg im für das Segment wachsenden Servicegeschäft. „Wir setzen uns zum Ziel, mit dem neuen Service Center in Dalton unsere Reaktionszeiten auf Kundenanfragen weiter zu verbessern. Wir sehen, dass unsere Kunden in der Region auch zukünftig in Innovationen investieren werden, und wir wollen sie mit all unserer Erfahrung kompetent und schnell begleiten, um ihre Wettbewerbsfähigkeit weiter zu erhöhen“, erklärt Chip Hartzog, President, Oerlikon Textile Inc.

Erweitertes Serviceangebot
Auf ein erweitertes Serviceangebot können sich aber auch alle Kunden anderer Technologiebereiche aus dem Produktportfolio von Oerlikon Neumag und Oerlikon Barmag freuen. So wird das neue Service Center in Dalton alle Serviceleistungen in enger Kooperation mit Charlotte und dem weltweiten Servicenetzwerk des Segments Manmade Fibers abstimmen und somit noch schneller agieren können.

Weiterer Meilenstein im Jubiläumsjahr
Im Jubiläumsjahr stellt die Erweiterung des Serviceangebots des Segments Manmade Fibers einen weiteren Meilenstein in der nunmehr 50jährigen Geschichte der Oerlikon Barmag und Oerlikon Neumag im amerikanischen Markt dar. Spielte jener vor einem halben Jahrhundert – und auch noch bis spät in die 90ziger Jahre – die dominierende Rolle in der globalen Chemiefaserindustrie, verlagerte sich beispielsweise die Filamentspinnerei und das Texturieren Anfang des Jahrtausends zusehends nach Asien, speziell nach China. Die Fokussierung auf Spezialitäten beispielsweise im Bereich der Technischen Textilien sowie die Deckung der lokalen Nachfrage für hochwertige Bekleidungsartikel namhafter Markenartikelhersteller bietet weiterhin großes Potential für amerikanische Produzenten. Aber vor allem auch die weiterhin am Weltmarkt führende Rolle im Bereich der Teppichherstellung lässt bis heute die amerikanische Textil- und Teppichindustrie wirtschaftlich attraktiv dar stehen. Ganz getreu dem Motto: „Nicht Masse, sondern Klasse“. Und hierfür sind innovative Technologielösungen gefordert, solche, wie sie Oerlikon Barmag und Oerlikon Neumag ihren Kunden erfolgreich anbieten.

Wachsende Umsätze
Mit nunmehr 31 Standorten in Nord-, Zentral- und Südamerika präsentiert sich der Schweizer Technologiekonzern Oerlikon auf den dortigen Märkten in all seinen vier Segmenten Surface Solutions, Manmade Fibers, Drive Systems und Vacuum. Mit rund 1 650 Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen in 2014 hier rund 15% seines Konzerngesamtumsatzes. Speziell in Nordamerika konnten in den vergangenen Jahren zunehmende Umsätze generiert werden. Der positive Ausblick der amerikanischen Wirtschaft mit einem prognostizierten Wirtschaftswachstum von ca. 2,5% birgt auch für Oerlikon und seine Segmente weiteres Wachstumspotential.

Adresse:
Oerlikon Textile Inc,
Dalton Service Center
3012 N. Dug Gap Road
W Dalton, GA 30720
USA

Mary Ferguson

Assistant

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up