Choose your country / language

Neue Stapelfaseranlage für die Produktion von kleinen Losgrößen - Oerlikon Neumag auf der ITMA ASIA + CITME 2014

Neumünster/Shanghai, 24. Juni 2014 – Auf der diesjährigen ITMA Asia, der weltweit führenden Textilmaschinen-Messe ITMA Asia + CITME 2014 vom 16. bis 20. Juni in Shanghai, China, präsentiert Oerlikon Neumag Anlagen und Technologien für die Produktion qualitativ hochwertiger Fasern. Erstmalig wird auf dem Messestand F01 in Halle W3 die neue Stapelfaseranlage Staple FORCE S 1000 auch in China vorgestellt.

Mittels Virtual Reality können sich die Interessenten auch visuell von den Vorteilen der Staple FORCE S 1000 überzeugen: die kleine Auslegung mit kompakter Bauweise und geringem Durchsatz von bis zu 15 Tonnen pro Tag ermöglicht schnelle Produktfarbwechsel, bei denen markant weniger Abfall anfällt. Die Einsparung von Energie und Wasser durch einen Trockenverstreckprozess führt zu einer Reduzierung der Betriebskosten und schont die Umwelt. Und die Installationsmöglichkeit auf einem Standard-Industriefußboden minimiert die Investitionskosten.

„Wirtschaftlich, flexibel und kompakt – das kommt bei unseren Kunden an und eröffnet ihnen vielfältige, neue Marktpotentiale“, resümiert Oerlikon Manmade Fibers Vertriebsleiter Michael Korobczuk. „Die Staple FORCE S 1000 eignet sich nicht nur Faserproduzenten für Spezialanwendungen und „on Demand“ -Lieferungen. Auch Nonwoven Herstellern ermöglicht sie eine wirtschaftliche Integration der Fasererzeugung in die eigene Fertigung.“

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up