Choose your country / language

Erlös der Weihnachtstombola geht an die Katholische Grundschule Lindenbaum, Radevorm-wald

Remscheid, 27. Februar 2019 – Erstmals wurden auf der diesjährigen Weihnachtsfeier der Remscheider Montage die Weihnachtsgeschenke verlost. Der Erlös kommt dem Projekt „Klas-se 2000“ der Katholischen Grundschule Lindenbaum in Radevormwald zugute.

Erlös der Weihnachtstombola geht an die Katholische Grundschule Lindenbaum, Radevorm-wald

Bildunterschrift
Freuen sich auf die Fortsetzung vom Projekt „Klasse 2000“: Heinz Duchêne und Christina Müller-Szczepanek (Mitte) von Oerlikon Barmag, die Lehrerinnen Monika Duchêne, Elsbeth Reiß und Barbara Janowski (von links nach rechts) und Schüler Mailo Schlicker.

Oerlikon Barmag unterstützt Projekt „Klasse 2000“

Initiator Heinz Duchene war positiv überrascht von der Resonanz seiner Kollegen und Mitarbeiter: „Über den Losverkauf und zahlreiche freiwillige Spenden kamen rund 1200 Euro zusammen. Die Geschäftsleitung hat den Betrag aufgestockt auf 1500 Euro, was uns sehr freut.“ Denn: „Klasse 2000“ ist ein besonders unterstützungswertes Projekt, zielt es doch auf die Gesundheits- und Suchtpräventionsarbeit mit Kindern im Grundschulalter ab. „Wir legen hier im Unternehmen einen sehr großen Wert auf Gesundheit und Arbeitssicherheit. Damit kann man gar nicht früh genug beginnen. Insofern finden wir „Klasse 2000“ ein tolles Programm und helfen gerne dabei, den Fortbestand des Projektes zu sichern“, begründet Oerlikon Manmade Fibers CEO Georg Stausberg seine Entscheidung, den von den Mitarbeitern gespendeten Betrag aufzustocken.

„Klasse 2000“ sorgt für nachhaltige Suchtprävention
„Wir möchten Kinder frühzeitig für das Thema Gesundheit begeistern und sie dabei unterstützen, die Herausforderungen des Lebens ohne Sucht und Gewalt zu lösen. Mit der Symbolfigur KLARO erforschen die Kinder spielerisch, was sie selbst tun können, um gesund zu bleiben und sich wohlzufühlen”, erläutert Schulleiterin Barbara Janowski das Engagement ihrer „Klasse 2000“ zertifizierten Schule.

Das Projekt begleitet die Kinder der KGS Lindenbaum seit 2010 von Klasse 1 bis 4 und behandelt alle Themen, die zum gesunden Leben dazugehören: von Bewegung, Ernährung und Entspannung bis hin zur gewaltfreien Lösung von Konflikten und der kritischen Auseinandersetzung mit Bildschirmmedien, Werbung, Tabak und Alkohol. „Klasse 2000“ wird laufend wissenschaftlich begleitet und überprüft. Mehrere Studien belegen – neben der Praxistauglichkeit und guten Bewertung des Programms durch Lehrkräfte und Eltern – positive Effekte auf das Ernährungs- und Bewegungsverhalten von „Klasse 2000“ Kindern. Zudem sind Kinder, die am Programm teilgenommen haben, auch noch am Ende der 7. Klasse nachweislich weniger anfällig für Rauchen und Rauschtrinken

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen:

Susanne Beyer

Unternehmenskommunikation
André Wissenberg

André Wissenberg

Marketing & Corporate Communications Oerlikon Barmag und Oerlikon Neumag

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up