Choose your country / language

Ausbildung auf internationalem Niveau

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Ausbildung, abwechslungsreiche Aufgaben, eine gute Lernatmosphäre, internationale Einsatzmöglichkeiten sowie ein Hightech-Umfeld. Von unseren Auszubildenden erwarten wir Engagement, Leistungsbereitschaft, Flexibilität sowie eigenverantwortliches Handeln.

  • Wirtschaftsingenieurwesen - B.Sc. (m/w/d)

    Der Ausbildungsberuf umfasst:

    Fachrichtung Wirtschaftsingenieurswesen
    Studiendauer: 7 Semester

    Voraussetzungen:

    • Abitur mit guten Noten in Mathematik und Physik
    • bestandener Test an der Partner – Akademie NORDAKADEMIE in Elmshorn

    Ausbildungsinhalte / Arbeitsbereiche:

    • Logistik, Einkauf
    • Marketing, Vertrieb
    • Rechnungswesen, Controlling
    • Forschung und Entwicklung
    • Consulting
    • Fertigung, Produktion
    • Projektmanagement

    Ausbildungsinhalte:

    • Vermittlung eines breiten Grundlagenwissens in allen Funktionsbereichen des Unternehmens
    • Vertiefung zentraler Inhalte wie Maschinentechnik, Produktions- und Qualitätsmanagement, Logistik/Prozessmanagement, Investitionsgütermarketing und Controlling/Investition sowie Finanzierung
    • Vermittlung nötiger Kenntnisse in Integrationsgebieten (Einsatz der Informationstechnik und Recht) im Curriculum

    Studiendauer und -organisation:

    • 7 Semester
    • 13 Wochen/Halbjahr im Ausbildungsbetrieb und 10 Wochen/Halbjahr Studium an der NORDAKADEMIE
    • breitgefächertes Seminarangebot im Rahmen des Studium Generale
    • umfangreiches Fremdsprachenangebot
    • Auslandssemester an Partnerhochschule (fakultativ)

    Fortbildungsmöglichkeiten:

    • Master of Science
    • je nach Fachbereich individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Industriemechaniker (m/w/d)

    Der Ausbildungsberuf umfasst:

    Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

    Voraussetzungen:

    • Haupt- oder Realschulabschluss
    • technische Begabung
    • Mathematik- & Physik-Kenntnisse
    • Genauigkeit
    • handwerkliches Geschick

    Ausbildungsinhalte / Arbeitsbereiche:

    • Montage
    • Instandhaltung
    • Entwicklung

    Ausbildungsinhalte:

    • Montage, Installation und Inbetriebnahme von einzelnen Baugruppen, Maschinen und Anlagen
    • Ersatzaufträge
    • Überwachung und -prüfung technischer Systeme
    • Berücksichtigen der Vorgaben des Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit
    • Instandhaltung von Produktions- und Betriebsanlagen
    • Reparaturarbeiten

    Fortbildungsmöglichkeiten:

    • Industriemeister
    • Techniker
    • Fachkraft für Steuerungstechnik
    • nach einem Fachabitur auch Diplom Ingenieur
  • Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

    Der Ausbildungsberuf umfasst:

    Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

    Voraussetzungen:

    • Haupt- oder Realschulabschluss
    • technische Begabung
    • Mathematik- & Physik-Kenntnisse
    • Genauigkeit
    • handwerkliches Geschick
    • gute Planungsfähigkeit
    • räumliches Denken

    Ausbildungsinhalte / Arbeitsbereiche:

    • Fertigung

    Ausbildungsinhalte:

    • Frästechnik
    • Bearbeitung von überwiegend eckigen Werkstücken an der zu bedienenden Fräsmaschine
    • Fertigstellen der Werkstücke nach Zeichnung
    • Lesen und Bearbeiten von Programmen
    • Drehtechnik
    • Bearbeitung von Rotationswerkstücken an der zu bedienenden Drehmaschine
    • Fertigstellen der Werkstücke nach Zeichnung
    • in beiden Bereichen
    • Überwachung des Fertigungsprozesses
    • Prüfen der Qualität
    • Programmieren, Einrichten und Bedienen der CNC-gesteuerten Maschinen
    • Berücksichtigen der Vorgaben des Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit

    Fortbildungsmöglichkeiten:

    • Industriemeister
    • Techniker
    • Fachkraft für CNC –Technik
    • Programmierer
    • Controlling
    • nach einem Fachabitur auch Diplom Ingenieur
  • Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

    Der Ausbildungsberuf umfasst:

    Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

    Voraussetzungen:

    • Mittlere Reife (Realschulabschluss)
    • technische Begabung
    • Mathematik- & Physik-Kenntnisse
    • Genauigkeit
    • handwerkliches Geschick

    Ausbildungsinhalte / Arbeitsbereiche:

    • Montage
    • Instandhaltung

    Ausbildungsinhalte:

    • Instandhaltung von Produktions- und Betriebsanlagen
    • Installieren elektrischer Systeme (Verkabelungen, Stecker…)
    • Probeläufe und Inbetriebnahme von Anlagen
    • Prüfen elektrischer Funktionen und Analyse von Fehlern zur Gewährleistung von Sicherheit
    • Berücksichtigen der Vorgaben des Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit
    • Dokumentation von Produktionsdaten
    • Reparaturarbeiten

    Fortbildungsmöglichkeiten:

    • Elektromeister
    • Techniker
    • Fachkraft für SPS-Technik nach einem Fachabitur
  • Technischer Produktdesigner (m/w/d)

    Der Ausbildungsberuf umfasst:

    Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

    Voraussetzungen:

    • Haupt-, Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur
    • technische Begabung
    • Mathematik- & Physik-Kenntnisse
    • Genauigkeit
    • räumliches Denken
    • Teamfähigkeit

    Ausbildungsinhalte / Arbeitsbereiche:

    • Konstruktion
    • Entwicklung
    • Engineering

    Ausbildungsinhalte:

    • Teilkonstruktion von einzelnen Baugruppen und Maschinen
    • Rechnergestütztes Zeichnen und Konstruieren
    • Dokumentation
    • Lehrwerkstatt (Metallgrundlehrgang)
    • Montage, Fertigung
    • Qualitätssicherung

    Fortbildungsmöglichkeiten:

    • Techniker
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

    Der Ausbildungsberuf umfasst:

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

    Voraussetzungen:

    • Haupt- oder Realschulabschluss
    • gute Deutschkenntnisse
    • Mathematikkenntnisse
    • Belastbarkeit und Flexibilität
    • Teamfähigkeit
    • Interesse am Planen

    Ausbildungsinhalte / Arbeitsbereiche:

    • Lager
    • Ausbildungsinhalte:
    • qualitätssichernde Maßnahmen (z.B. Güterkontrolle)
    • Annahme, Versand, Lagerung und Kommissionierung von Gütern
    • kaufmännische Steuerung und Kontrolle
    • Organisations- und Planungsprozesse (z.B. Disponieren der Fahrten)
    • Berücksichtigung der Vorgaben des Umweltschutzes und der
    • Arbeitssicherheit
    • Optimieren des Material-, Informations- und Werteflusses
    • Inventur, Bestandskontrollen
    • Erstellen von Ladelisten und Beschriften der zu versendenden Ware
    • Bearbeitung von Versand- und Begleitpapieren

    Fortbildungsmöglichkeiten:

    • Logistikmeister
    • Technischer Fachwirt
    • Technischer Betriebswirt

Kontakt

Sören Schulz

Oerlikon Neumag Zweigniederlassung der Oerlikon Textile GmbH & Co KG

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up