Choose your country / language

Seit es Chemiefasern gibt, wird versucht, dem glatten synthetischen Faden einen naturfaserähnlichen Charakter zu geben.

Texturiermaschinen von Oerlikon Barmag

Die Texturierung ist ein Veredelungsschritt, der POY-Vorlagegarn in DTY, in attraktive und einzigartige Produkte, verwandelt. Beim Texturieren wird vorverstrecktes Garn (POY) durch Friktion dauerhaft gekräuselt. Dadurch erhöht sich die Elastizität und die Wärmehaltung, das Garn erhält einen angenehmen Griff. Gleichzeitig reduziert sich die Wärmeleitung.

Die eFK ist eine hocheffiziente DTY-Maschine mit der neuesten Galettenzufuhrtechnologie und Vorteilen für beste Garnqualität.

Hocheffiziente Texturierung

Die manuelle Texturiermaschine eFK zeigt die Evolution der Texturierung made by Oerlikon Barmag: Bewährtes wie Aufwicklung und pneumatischer Fadenanleger wurde beibehalten; neue Technologien dort eingesetzt, wo sie Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Handhabung der Maschine deutlich verbessern.

Eine wegweisende Weiterentwicklung liegt in der bereits aus MPS und Cocoon bekannten Galettentechnologie: Auch in der eFK übernehmen Galetten statt Wellen die Lieferung des Garns vor und nach der Texturierzone. Sie garantieren neben einer höheren Garnqualität und Prozeßstabilität auch eine Reduzierung des Energieverbrauchs.

Verschiedene Varianten und Optionen ermöglichen die effiziente Produktion auch anspruchvoller (Mikro)-Garne.

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up