Choose your country / language

Der Schaberoboter sichert ausgezeichnete Garnqualität bei hoher Effizienz und optimiertem Anlagenmanagement. Damit minimiert der Garnhersteller seine Kosten und maximiert seinen Gewinn. Wie das geht? Ganz einfach: Der Schabeprozess ist traditionell eine schweißtreibende Angelegenheit. Mit seiner Automatisierung erhöht der Garnhersteller nicht nur seine Vollspulenrate und verringert die Fadenbruchrate – er minimiert auch den Einsatz von Personal an den Düsenpaketen, produziert weniger Abfall und unterstützt damit HSE (Health – Safety – Environment) Initiativen.

Voll integrierbar in Plant Management Systeme

Voll integrierbar in Plant Management Systeme

Die zumeist mögliche Integration in das Oerlikon Barmag Smart Plant System optimiert das Schicht- und Anlagenmanagement. Der Schaberoboter steuert automatisch die richtige Position an und führt die Schabezyklen vollautomatisch durch.

Hauptmerkmale

Hauptmerkmale

Höhere Effizienz und niedrigere Kosten durch:

  • Höhere Vollspulenrate
  • Geringere Fadenbruchrate
  • Um bis zu 25% längere Schabezyklen
  • Weniger Abfall
  • Nutzung von Silikonöl aus Kanistern; damit Verzicht auf ca. 95% der beim manuellen Schaben üblichen Sprühdosen
  • Angenehmeres Arbeitsumfeld für das Bedienpersonal

Kontakt

Oerlikon Barmag, Oerlikon Neumag & Oerlikon Nonwoven

Genereller Ansprechpartner

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up