Choose your country / language

SAP Business Process Owner / Process Manager (m/w/d)

Komplexe Geschäftsprozesse von der Bedarfsanforderung bis zum Verkauf auf globaler Ebene zu analysieren und zu vereinheitlichen ist Ihre Leidenschaft?
In dieser Rolle sind Sie die Schnittstelle zwischen dem Business und dem SAP Team und übersetzen die Prozessanforderungen des Geschäftsbereichs Coating Equipment in eine IT-Lösung. Wir bieten eine spannende Aufgabe, ein hohes Maß an Eigenständigkeit und einen Dienstwagen.

Location: Bergisch Gladbach 

Die Aufgaben

  • Sie übernehmen die Verantwortung für das komplette Product-Lifecycle-Management Konzept von CAD über Product Data Management bis zum ERP-System und sind der Ansprechpartner für das Business (Produktion, Einkauf, Logistik und Engineering)
  • Sie sind der zentrale Ansprechpartner für das Business für Business-Prozess-Optimierungen sowie für die Einführung von neuen IT-Prozessen
  • Sie analysieren die bestehenden Prozesse in den verschiedenen Abteilungen, um zusammen einen einheitlichen, globalen End-2-End Prozess zu definieren, zu optimieren und umzusetzen
  • Sie koordinieren Änderungswünsche und treiben die Konzeption bestehender und neuer Prozesse in SAP inkl. Prozessdesign in Zusammenarbeit mit dem SAP-Team voran
  • Sie koordinieren das Ausrollen der Prozesse sowie die korrekte Nutzung des Systems, um die Materialstammdatenqualität sicherzustellen

Ihr Profil

  • Sie haben einen erfolgreichen Abschluss im Bereich Ingenieurwissenschaften, Informatik oder vergleichbar
  • Sie haben mindestens 3 Jahre nachweisliche Erfahrung in der Analyse, Konzeption und dem Management von End-2-End-Prozessen mit den SAP-Modulen MM/PP in einem produzierenden Unternehmen
  • Nachweisliche Erfahrung mit Prozess-Modellierungssprachen (z. B. BPMN 2.0)
  • Erfahrung mit CAD Tools, Product-Lifecycle-Management und dem Anleiten von globalen Teams sind von Vorteil
  • Ein hohes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen sowie hervorragende Kommunikations- und Organisationsfähigkeit zeichnen Sie aus
  • Professionelle Englischkenntnisse in Wort und Schrift; Deutschkenntnisse sind von Vorteil
  • Globale Reisebereitschaft 30% (vorranging in die Schweiz, nach Liechtenstein)

Wir bieten

  • Kostenfreie Parkplätze, Kantine, ansprechende Büros, attraktive Arbeitsbedingungen (Home-Office)
  • Die Möglichkeit, Prozessstandards zu entwickeln und zu vereinheitlichen
  • Eine offene und positive Unternehmenskultur, in der Sie die Möglichkeit haben, die Digitalisierung mitzugestalten
  • Ein breites Verantwortungsspektrum und interessante Weiterbildungsmöglichkeiten

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann sind wir neugierig Sie kennen zu lernen! Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung inklusive Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung online ein.

Bei Fragen vorab wenden Sie sich bitte an: 


Yvonne Cantarella, Recruiter EMEA
phone: +49 6142 6033 282
www.oerlikon.com/career

Über uns

Oerlikon entwickelt Werkstoffe, Anlagen und Oberflächentechnologien und erbringt spezialisierte Dienstleistungen, um Kunden leistungsfähige Produkte und Systeme mit langer Lebensdauer zu ermöglichen. Gestützt auf seine technologischen Schlüsselkompetenzen und sein starkes finanzielles Fundament setzt der Konzern sein mittelfristiges Wachstum fort, indem er drei strategische Faktoren umsetzt: Fokussierung auf attraktive Wachstumsmärkte, Sicherung des strukturellen Wachstums und Expansion durch zielgerichtete M&A-Aktivitäten. Oerlikon ist ein weltweit führender Technologie- und Engineering-Konzern, der sein Geschäft in zwei Segmenten (Surface Solutions und Manmade Fibers) betreibt und weltweit rund 11 100 Mitarbeitende an 182 Standorten in 37 Ländern beschäftigt. Im Jahr 2019 erzielte Oerlikon einen Umsatz von CHF 2,6 Mrd. und investierte rund CHF 120 Mio. in Forschung und Entwicklung.*CA
 

keyboard_arrow_up