Choose your country / language

SAP Business Process Analyst (m/w/d)

Sie versetzen sich gerne in Geschäftsprozesse hinein, hinterfragen deren Effizienz und suchen strukturiert nach einer Lösung, die sowohl für das Business als auch die IT die beste ist?  
Innerhalb unseres neuen globalen Teams für Business Process Management suchen wir jeweils einen erfahrenen Analysten für Produktionsprozesse und einen weiteren erfahrenen Analysten für Finanzprozesse. Sie übernehmen die Optimierung und Harmonisierung von IT gestützten Prozessen in SAP. Sie erarbeiten Spezifikationen für die anschließende Konzeption und die Umsetzung durch IT-Lösungen oder Projekte in enger Abstimmung mit den internen Kunden.

Reporting Line: SAP Business Process Manager
Location: Pfäffikon/SZ oder Wohlen in der Schweiz; Balzers in Liechtenstein oder München in Deutschland 

Ihre Aufgaben 

  • Sie übernehmen das Requirement Engineering sowie die Beratung von internen Kunden bei der Optimierung, Harmonisierung und Anpassung von bestehenden Geschäftsprozessen (vorrangig in SAP) 
  • Sie dokumentieren Sollprozesse unter Berücksichtigung von Architektur- und Modellierungsstandards sowie der SAP-IT-Strategie 
  • Die Konzeption bestehender und neuer Prozesse in SAP inkl. Prozessdesign (z.B. in BPMN 2.0) in Zusammenarbeit mit den Business Partnern gehört ebenfalls in Ihren Aufgabenbereich
  • Zusammen mit dem IT Projektmanagement Team und der IT-Abteilung stimmen Sie die Lösungen ab und überwachen die wirtschaftliche, technische und zeitliche Umsetzung der neuen Anforderungen 
  • Die Unterstützung von Testaktivitäten fällt ebenfalls in Ihren Aufgabenbereich

 

Ihr Profil 

  • Sie haben einen erfolgreichen Abschluss in Informatik oder Wirtschaftsinformatik (Bachelor / Master) mit Schwerpunkt Prozess- und Datenmodellierung oder vergleichbar 
  • Sie haben mindestens 5 Jahre nachweisliche Erfahrung in der Analyse, Konzeption und Automatisierung von Produktions- oder Finanzprozessen mit den SAP-Modulen D2S oder F2M
  • Einen sehr guten Umgang mit BPMN 2.0, Signavio, Design Thinking sowie Kenntnisse von Solution Manager setzen wir voraus; eine Zertifizierung in Design Thinking, Business Process Modelling ist von Vorteil
  • Ein hohes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen sowie hervorragende Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit zeichnen Sie aus
  • Professionelle Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung 
  • Reisebereitschaft 20 - 40% (vorranging in die Schweiz, nach Liechtenstein und nach Deutschland)

Wir bieten

  • Die Möglichkeit, Prozessstandards zu entwickeln und Business Process Management mit aufzubauen
  • Eine offene und positive Unternehmenskultur, in der Sie die Möglichkeit haben, die Digitalisierung mitzugestalten
  • Ein breites Verantwortungsspektrum, interessante Weiterbildungsmöglichkeiten

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann sind wir neugierig Sie kennen zu lernen! Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung inklusive Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung online ein.


Bei Fragen vorab, wende dich bitte an:

Yvonne Cantarella
Talent Acquisition Specialist
Phone: +49 6142 6033 282

About us

Oerlikon entwickelt Werkstoffe, Anlagen und Oberflächentechnologien und erbringt spezialisierte Dienstleistungen, um Kunden leistungsfähige Produkte und Systeme mit langer Lebensdauer zu ermöglichen. Oerlikon ist ein weltweit führender Technologie- und Engineering-Konzern, der sein Geschäft in zwei Segmenten (Surface Solutions und Manmade Fibers) betreibt und weltweit rund 11 100 Mitarbeitende an 182 Standorten in 37 Ländern beschäftigt. 
Im Jahr 2019 erzielte Oerlikon einen Umsatz von CHF 2,6 Mrd. und investierte mehr als CHF 120 Mio. in Forschung und Entwicklung.

*CA

keyboard_arrow_up