Choose your country / language

Verwaltungsrat ernennt Uwe Krüger zum neuen CEO der Oerlikon-Gruppe

Pfäffikon SZ, 7. Mai 2007 - Der Verwaltungsrat der OC Oerlikon Corporation AG, Pfäffikon, hat Dr. Uwe Krüger (42) zum neuen CEO der Oerlikon-Gruppe ernannt. Uwe Krüger ist bisheriger Chief Operational Officer (COO) des Unternehmens. Gleichzeitig verlässt Thomas Limberger, bisheriger CEO, das Unternehmen mit sofortiger Wirkung. Dieser Schritt erfolgt aus eigenem und freiem Entschluss im Einvernehmen mit dem Verwaltungsrat.

„Wir befinden uns in der glücklichen Lage, mit Dr. Uwe Krüger einen hervorragend qualifizierten und erfahrenen neuen CEO zu präsentieren", erklärt Georg Stumpf, Präsident des Verwaltungsrats der OC Oerlikon Corporation AG, Pfäffikon. Es sei wichtig für das Unternehmen, so Stumpf weiter, dass mit der internen Nachfolgelösung die Stabilität an der Spitze des Unternehmens und im ganzen Management garantiert sei. Uwe Krüger hat in den vergangenen Monaten das Unternehmen bereits in allen Segmenten kennengelernt und ist in der Lage, seine Verantwortung als CEO unverzüglich wahrzunehmen.

Uwe Krüger, der am 1. März 2007 von Hochtief, Inc. als COO zu Oerlikon gestossen ist, übernimmt die operative Leitung des Unternehmens im richtigen Zeitpunkt. Heute geht es darum, die bisher erfolgreiche industrielle Strategie gemeinsam mit Verwaltungsrat und Aktionären weiterzuentwickeln und die weltweit führende Marktposition von Oerlikon und seinen Segmenten fortlaufend auszubauen.

Bereits bekannt ist, dass Thomas Limberger auf die Wiederwahl als Verwaltungsrat verzichtet hat. Thomas Limberger legt auch alle weiteren Mandate in der Oerlikon-Gruppe nieder. Er wird der Oerlikon-Gruppe über einen Beratervertrag weiterhin verbunden bleiben. Für seinen Einsatz zugunsten des Unternehmens in den vergangenen drei Jahren, seinen Beitrag zur erfolgreichen Restrukturierung und seine Leistungen im allgemeinen dankt ihm der gesamte Verwaltungsrat. Thomas Limberger hat die Unternehmensgruppe seit 2004 begleitet. Zuerst als Verwaltungsrat, danach ab Juni 2005 als deren CEO.

Der neue CEO Uwe Krüger (deutscher Staatsbürger) war vor dem Eintritt bei Oerlikon Senior Vice President der Hochtief, Inc., Wilmington, und dort vor allem für die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens im amerikanischen Markt sowie für M&A-Projekte verantwortlich. Krüger studierte an der Universität Frankfurt Physik, Mathematik und Wirtschaftswissenschaften. Seinen beruflichen Werdegang begann er als Consultant bei der Beratungsgesellschaft A.T. Kearney. Später wechselte er zum Hochtief-Konzern und übte dort u.a. die Funktion des Leiters der Forschungs- und Entwicklungsabteilung aus. Uwe Krüger verfügt über umfangreiche Managementerfahrung in Osteuropa.

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up