Choose your country / language

Verwaltungsrat der OC Oerlikon lehnt Anträge der Renova Industries auf Eintrag ins Aktienregister vorläufig ab

Pfäffikon SZ, 29. April 2008 - Der Verwaltungsrat der OC Oerlikon Corporation AG, Pfäffikon hat an seiner heutigen Sitzung die am 10., 11. und 14. April 2008 eingegangenen Anträge der Renova Industries Ltd., Bahamas, auf Eintragung zusätzlicher Aktien ins Aktienregister vorläufig abgelehnt. Das Gesamtvolumen der von dem Entscheid betroffenen Aktien übersteigt 10 Prozent des Aktienkapitals. Die Eintragsgesuche werfen nach Auffassung des Verwaltungsrats verschiedene eigentums- und fusionskontrollrechtliche Fragen auf, die bislang nicht abschliessend geklärt werden konnten. Deshalb ist für eine Eintragung ins Aktienregister bislang keine hinreichende Rechtssicherheit gegeben. Sobald die offenen Fragen durch die hiervon betroffenen Aktionäre hinreichend geklärt sind, wird sich der Verwaltungsrat mit dieser Angelegenheit erneut befassen.

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up