Choose your country / language

Swiss-Ski und OC Oerlikon besiegeln Partnerschaft

Mehrstufige Förderung des alpinen Nachwuchses

Swiss-Ski und die OC Oerlikon Corporation AG aus Pfäffikon haben heute ein Abkommen unterzeichnet, welches in den nächsten drei Jahren die Förderung des alpinen Nachwuchses vorsieht. Das umfangreiche Leistungsangebot reicht von der Unterstützung der Akademie in Brig und der Nationalen Leistungszentren Engelberg, Davos und Brig über die gezielte Finanzierung von Nachwuchsrennen bis hin zur individuellen Förderung junger Talente. Erarbeitet wurde das mehrstufige Programm gemeinsam mit Pirmin Zurbriggen, Präsident von Ski Wallis, sowie den Regionalverbänden.

Duri Bezzola, Präsident von Swiss-Ski: „Mit Oerlikon konnten wir ein heimisches Traditionsunternehmen für den Skisport gewinnen. Gemeinsam werden wir den vielversprechenden Schweizer Nachwuchs noch konsequenter fördern können."

Dr. Uwe Krüger, CEO von Oerlikon: „Mit einer Gesamtinvestition von rund einer Million Schweizer Franken setzen wir ein deutliches Zeichen und wollen zugleich jungen Talenten die Chance geben, behutsam und stetig an die Weltspitze herangeführt zu werden."

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up