Choose your country / language

Offenlegung von Merrill Lynch Beteiligungen gemäss Börsengesetz

Pfäffikon SZ, 7. August 2006 – Gemäss Empfehlung der SWX Swiss Exchange vom 25. Juli 2006 wird Merrill Lynch & Co., Inc., 4 World Financial Center, New York, NY 10080, und ihren Tochtergesellschaften Merrill Lynch Investment Managers Ltd. (33 King William Street, London EC4R 9AS, United Kingdom), Merrill Lynch Capital Markets AG (Stockerhof, Stockerstrasse 20, Postfach 773, 8039 Zürich, Schweiz), Merrill Lynch, Pierce, Fenner & Smith (4 World Financial Center, 250 Vesey Street, New York, NY 10080, USA) und Merrill Lynch International (2 King Edward Street, London EC1A 1HQ, United Kingdom) in Bezug auf das Halten von Namenaktien der Unaxis Holding AG folgende Erleichterung von der Meldepflicht gewährt:

Der Bestand an Namenaktien der Unaxis Holding AG kann bis und mit 25. Januar 2007 im Rahmen von 9 % bis 11 % schwanken, ohne dass dies beim jeweiligen Erreichen, Über- oder Unterschreiten des 10 %-Grenzwertes zu einer Meldung oder Veröffent­lichung des Aktienbestandes durch die Gruppe der oben genannten Gesellschaften bzw. die Unaxis Holding AG führt.

 

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up