Choose your country / language

Pfäffikon Schwyz, Schweiz, und Maîche, Frankreich, 1. Juni 2021 – Oerlikon gibt die erfolgreiche Übernahme von Coeurdor bekannt, einem führenden Komplettanbieter von Komponenten für die schnell wachsende Luxusgüterbranche.

Coeurdor ist eine etablierte Marke und bietet weltweit führenden Luxusmarken ein Komplettangebot von der Konzeption bis zur Herstellung und Beschichtung metallischer Komponenten. (Bildquelle: Coeurdor)

Coeurdor ist eine etablierte Marke und bietet weltweit führenden Luxusmarken ein Komplettangebot von der Konzeption bis zur Herstellung und Beschichtung metallischer Komponenten. (Bildquelle: Coeurdor)

Oerlikon übernimmt Coeurdor, um in den wachsenden Luxusgütermarkt zu expandieren. (Bildquelle: Coeurdor)

Oerlikon übernimmt Coeurdor, um in den wachsenden Luxusgütermarkt zu expandieren. (Bildquelle: Coeurdor)

„Mit dieser Akquisition erweitern wir unser Angebot und stärken unsere Positionierung im Luxusgütermarkt“, sagte Dr. Markus Tacke, CEO der Division Oerlikon Surface Solutions. „Die Kreativität und Agilität von Coeurdor und ihre Fähigkeit, Kundenwünsche im höchst anspruchsvollen Luxusgütermarkt rasch umzusetzen sind eine starke Ergänzung zu unserem heutigen Angebot im High-End-Deco-Markt.“

Coeurdor ist eine etablierte Marke und bietet weltweit führenden Luxusmarken ein Komplettangebot von der Konzeption bis zur Herstellung und Beschichtung metallischer Komponenten. Accessoires von Coeurdor finden sich an Ledertaschen, Gürteln, Uhren und anderen Luxusgütern. Coeurdor mit Hauptsitz in Frankreich hat Produktionsanlagen in Italien und Portugal und beschäftigt mehr als 220 Fachkräfte.

Oerlikon bietet innovative Oberflächenlösungen wie PVD-Beschichtungen (physical vapour deposition; physikalische Gasphasenabscheidung) für Metall- und Kunststoffkomponenten, diamantartige Kohlenstoffschichten (diamond like coatings; DLC), Anlagen für die Oberflächenbeschichtung sowie Pulver und Druckdienstleistungen für die additive Fertigung. Diese Lösungen werden in der Luft- und Raumfahrt, im Automobilbau, in der Medizintechnik und Werkzeugindustrie sowie im Bereich High End Deco sowie für Konsumgüter und Haushaltsgeräte eingesetzt. Die Expertise von Coeurdor liegt in der Entwicklung und Herstellung von Komponenten und der Nutzung von PVD- und nachhaltiger Galvanotechnik für die Veredlung von Luxuswaren.

„Robert Jeambrun bleibt Geschäftsführer von Coeurdor. Beim weiteren Ausbau des Geschäfts wird das Unternehmen von der weltweiten Präsenz und den führenden Technologien von Oerlikon profitieren können. Indem wir die Kompetenzen bündeln, können wir unsere Technologieführerschaft im Luxus- und High-End-Deco-Markt durch ein komplettes Portfolio an hochwertigen Oberflächenbeschichtungen für alle Arten von Metallen, Legierungen und Polymeren erweitern“, fügte Dr. Tacke hinzu.

„Für das Familienunternehmen Coeurdor, das auf eine lange Tradition der Handwerkskunst zurückblickt und auf akribische Arbeitsweise und strenge Qualitätssicherung setzt, ist dies ein hervorragender nächster Schritt, um global zu expandieren“, sagte Robert Jeambrun, Geschäftsführer und Eigentümer von Coeurdor. „Als Unternehmen des Oerlikon-Konzerns bekommen wir weltweit Zugang zu weiteren Segmenten des Luxusgütermarkts. Wir sehen auch riesiges Potenzial im Einsatz der führenden Oberflächentechnologien von Oerlikon, zum Beispiel PVD, und den Möglichkeiten in der Digitalisierung und im 3D-Druck, um moderne Beschichtungs- und Luxus-4.0-Lösungen zu entwickeln, wie etwa Big-Data-Analyse, flexible Herstellung oder serielle Massenanfertigung für den Luxusgütermarkt.“

Die Akquisition wurde erfolgreich abgeschlossen und beide Parteien sind übereingekommen, keine finanziellen Einzelheiten der Transaktion offenzulegen.

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen:

Sara Vermeulen-Anastasi

Sara Vermeulen-Anastasi

Head of Group Communications
Leng Wong

Leng Wong

Head of Group External Communications & Public Affairs

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up