Choose your country / language

Oerlikon Solar erweitert Präsenz in Nordamerika

Christopher O'Brien zum neuen Head of Market Development & Government Relations North America ernannt

Trübbach/Washington D.C., 10. März 2008 - Mit der Ernennung von Chris O'Brien zum Head of Market Development and Government Relations, North America, verstärkt Oerlikon Solar seine Aktivitäten mit einem erfahrenen Solarindustrie-Experten. Die Position wurde geschaffen, um den wachstumsstarken Solarmarkt in Nordamerika für Oerlikon weiter zu erschliessen. „Mit der Bestellung von Chris O'Brien in unser Führungsteam unternehmen wir einen nächsten Schritt, um unsere Präsenz in Nordamerika zu festigen und weiter auszubauen", sagt Jeannine Sargent, CEO von Oerlikon Solar.

Chris O'Brien bringt grosse Erfahrung aus der Solarbranche in seine neue Rolle ein. Zudem wird er als Vertreter von Oerlikon Solar weiterhin in führender Position in unterschiedlichen Industrieorganisationen tätig sein. Neben seinen künftigen Aufgaben beim Auf- und Ausbau von Beziehungen zu Industrie- und Regierungsstellen wird Chris O'Brien eng mit dem Vertrieb und den einzelnen Business-Teams von Oerlikon Solar zusammenarbeiten. Ziel ist die Entwicklung von Marktdurchdringungs- und Verkaufs-strategien, die auf nordamerikanische Endkunden abzielen. „Ich freue mich ausser-ordentlich über die Gelegenheit, an den ambitionierten Wachstumsplänen von Oerlikon Solar teilhaben zu können. Ich bin überzeugt davon, dass Oerlikon über hervorragende Technologien, ein fähiges Führungsteam und eine geeignete Strategie verfügt, um im rasant wachsenden Photovoltaik-(PV)-Segment erfolgreich zu sein", so Chris O'Brien.

Anerkannter Industrieexperte
Chris O'Brien verfügt über umfangreiche Führungskompetenz in der Solarindustrie. 
Dank seiner über 20-jährigen Erfahrung mit Solar- und anderen Energietechnologien hat er sich als Vertreter namhafter Unternehmen der PV-Industrie stets durch erstklassige Leistungen sowohl bei den Geschäftsstrategien als auch im Umgang mit staatlichen Stellen bewährt. Bevor er zu Oerlikon Solar wechselte, war er Vice President, Strategy and Government Relations für Sharp Solar. Davor war er Vorsitzender des Verwaltungsrats der Solar Energy Industries Association. Chris O'Brien besitzt zwei Ingenieurdiplome, die er am Dartmouth College erworben hat, sowie einen MBA von der Stanford University. Er wird seine neue Tätigkeit von Washington DC aus ausüben.

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up