Choose your country / language

Oerlikon Leybold Vacuum gewinnt weiteren Auftrag für Stahlentgasung

Innovative Vakuumlösung ermöglicht bis zu 90 % Energieeinsparung

9. November 2012 – Der indische Stahlerzeuger JAILAXMI CASTING & ALLOYS hat Oerlikon Leybold Vacuum mit einer Vakuumlösung zur Stahlentgasung beauftragt. Das neue Verfahren senkt den Energiebedarf in diesem Prozessschritt um bis zu 30 % und garantiert durch seine redundante Auslegung einen stabilen und effizienten Produktionsprozess. „Mit diesem Auftrag setzen wir die Marktdurchdringung im weltweiten Stahlmarkt erfolgreich fort“, sagt Dr. Martin Füllenbach, CEO des Oerlikon Segments Vacuum.

In der Stahlherstellung spielt die Entgasung eine zentrale Rolle. Dieser Prozessschritt entfernt die gelösten Gase im geschmolzenen Metall und sorgt so für die Veredlung des Stahls. Zur Ablösung des bislang üblichen Verfahrens hat Oerlikon Leybold Vacuum im vergangenen Jahr eine flexible Vakuumlösung aus Standardpumpen entwickelt, die über eine intelligente Steuerung zu einem effizienten und hoch verfügbaren System vernetzt sind. Es besteht aus der neuesten Reihe Wälzkolbenpumpen vom Typ RUVAC WH7000 sowie der trockenen Schraubenpumpe DRYVAC DV1200. Die robusten Pumpen sind in der Lage, an Applikationen mit starker Staub- und Dampfentwicklung zu bestehen. Ein nahezu wartungsfreier Betrieb sorgt zudem für niedrige Betriebskosten. Durch die Nutzung moderner Vakuumtechnologie gelingt bei dem indischen Kunden eine Energieeinsparung von bis zu 30 %. Werden tradierte Dampfstrahlpumpen ersetzt, kann die Energieeinsparung bis zu 90 % betragen.

Mit dem neuen Auftrag hat Oerlikon Leybold Vacuum weitere, strategisch wichtige Marktanteile hinzugewonnen. Die neue Vakuumlösung wird bereits in Stahlwerken in Deutschland, Italien und China eingesetzt, in denen Chargen von bis zu 120 Tonnen behandelt werden. „Dieser Auftrag zeigt einmal mehr, dass wir auch in einem anspruchsvollen Marktumfeld mit innovativen Lösungen erfolgreich sein können", sagt Dr. Martin Füllenbach, CEO von Oerlikon Leybold Vacuum.

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up