Choose your country / language

Oerlikon gibt bevorstehenden Wechsel im Verwaltungsrat bekannt

Der Verwaltungsrat nominiert Reyad Fezzani als neuen Kandidaten

Pfäffikon SZ, 16. März 2012 - Im Vorfeld der bevorstehenden Generalversammlung am 12. April 2012 gibt Oerlikon heute bekannt, dass Dr. Urs A. Meyer, der vier Jahre Mitglied des Verwaltungsrats von Oerlikon war, nicht für eine Wiederwahl in den Verwaltungsrat zur Verfügung steht. Dr. Urs A. Meyer wird sich zukünftig auf seine Aufgaben als President/CEO der Franke Kitchen Systems konzentrieren. Im Gegenzug schlägt der Oerlikon Verwaltungsrat der Generalversammlung vor, Reyad Fezzani als neues Mitglied in den Verwaltungsrat der OC Oerlikon Corporation AG, Pfäffikon zu wählen.

Reyad Fezzani (geboren am 20. November 1966, Bürger des Vereinigten Königreichs) verfügt über mehr als 20 Jahre internationale Erfahrung als Geschäftsführer in Asien, den Vereinigten Staaten und Europa. Er ist zurzeit Chairman und CEO von Regenerate Power LLC, einem Energieunternehmen mit Sitz in Kalifornien, sowie Chairman und Managing Partner der Energy Finance Company, einem Kapitalgeber und Asset Manager für dezentrale Energieerzeugung. Zuvor war er Chairman von Tata-BP Indien und Präsident des globalen Chemiegeschäfts von BP (jährlicher Umsatz: USD 10 Milliarden.) mit Sitz in China, operativen Aktivitäten in ganz Asien und Produktionsstätten in China, Taiwan, Korea, Indonesien, Malaysia, Amerika und Europa. Vorher bekleidete er verschiedene kaufmännische und operative Positionen bei BP in den USA und Europa. Reyad Fezzani absolvierte seine Ausbildung im Vereinigten Königreich und besitzt einen Masterabschluss des Imperial College, London. Er ist Chartered Engineer, Fellow of the Institute of Chemical Engineers und Fellow of the Institute of Materials, Minerals and Mining.

Nach der Wahl der vorgeschlagenen Kandidaten würde der Verwaltungsrat von Oerlikon weiterhin sieben Mitglieder umfassen, von denen vier (Kurt J. Hausheer, Gerhard Pegam, Wolfgang Tölsner und Hans Ziegler) unabhängig wären und drei (Tim Summers, Carl Stadelhofer und Reyad Fezzani) den zurzeit grössten Aktionär, die Renova Gruppe, repräsentieren würden.

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up