Choose your country / language

Oerlikon fokussiert auf Kernwachstumsgeschäfte und unterzeichnet Vereinbarung zum Verkauf des Segments Advanced Technologies an Evatec AG

Weitere Fokussierung des Portfolios

Pfäffikon SZ, Schweiz – 23. Dezember 2014 – Oerlikon gab heute bekannt, dass es eine Vereinbarung zum Verkauf des Segments Advanced Technologies an das Schweizer Unternehmen Evatec AG unterzeichnet hat. Die Transaktion wird voraussichtlich im ersten Quartal 2015 abgeschlossen sein.

Oerlikon treibt die konsequente Umsetzung von Massnahmen zur Portfoliooptimierung weiter voran, um sich auf Kerngeschäfte mit Wachstumspotenzial zu fokussieren. Die Devestition des Segments Advanced Technologies markiert dabei die elfte strategische Transaktion zur Entwicklung des Portfolios seit 2010. Der Verkauf erlaubt es Oerlikon, seine Ressourcen und Managementkapazitäten gezielt auf Geschäftsaktivitäten mit strategischem Fokus zu konzentrieren. Über den Verkaufspreis ist Stillschweigen vereinbart worden. CEO Dr. Brice Koch: „Der Verkauf stellt für Oerlikon einen weiteren Schritt in unserem Bestreben dar, das Portfolio zu fokussieren und ausgewogener auszurichten. Dabei konzentrieren wir uns auf unsere Geschäftsbereiche mit Potenzial für profitables Wachstum.“

Das Segment Advanced Technologies wird mit den Geschäftsaktivitäten von Evatec zusammengeführt. Das komplementäre Technologieangebot bildet eine attraktive Basis, um das Geschäft weiterzuentwickeln. 2013 erzielte das Segment Advanced Technologies einen Umsatz von CHF 114 Mio. und ein EBIT von CHF 4 Mio. Die 200 Mitarbeiter des Segments werden von Evatec übernommen.

Oerlikon wird das Segment Advanced Technologies im Rahmen des Jahresabschlusses 2014 unter „Nichtfortgeführte Aktivitäten“ ausweisen und die Konzernrechnung 2013 entsprechend anpassen. Die Prognose für das Gesamtjahr 2014 des Oerlikon Konzerns bleibt unverändert.

 

Disclaimer

OC Oerlikon Corporation AG, Pfäffikon (nachgehend zusammen mit den Gruppengesellschaften der Oerlikon Gruppe referenziert als „Oerlikon“) hat erhebliche Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass ausschliesslich aktuelle und sachlich zutreffende Informationen in dieses Dokument Eingang finden. Es gilt gleichwohl festzuhalten und klarzustellen, dass Oerlikon hiermit keinerlei Gewähr (weder ausdrücklich noch stillschweigend) betreffend Vollständigkeit und Richtigkeit der in diesem Dokument enthaltenen Informationen in irgendeiner Art und Weise übernimmt. Haftungsansprüche gegen Oerlikon aufgrund Schäden irgendwelcher Art, die durch Gebrauch dieser Informationen entstehen, sind ausgeschlossen.

Dieses Dokument (sowie alle darin enthaltenen Informationen) beruht auf Einschätzungen, Annahmen und anderen Informationen, wie sie momentan dem Management zur Verfügung stehen. In diesem Dokument finden sich Aussagen, die sich auf die zukünftige betriebliche und finanzielle Entwicklung von Oerlikon oder auf zukünftige Ereignisse im Zusammenhang mit Oerlikon beziehen. Solche Aussagen sind allenfalls als sogenannte „Forward Looking Statements" zu verstehen. Solche „Forward Looking Statements“ beinhalten und unterliegen gewissen Risiken, Unsicherheits- und anderen Faktoren, welche zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht vorhersehbar sind und/oder auf welche Oerlikon keinen Einfluss hat. Diese Risiken, Unsicherheits- und anderen Faktoren können dazu beitragen, dass sich die (insbesondere betrieblichen und finanziellen) Ergebnisse von Oerlikon substantiell (und insbesondere auch in negativer Art und Weise) von denen unterscheiden können, die allenfalls aufgrund der in den „Forward Looking Statements" getroffenen Aussagen in Aussicht gestellt wurden oder erwartet werden konnten. Oerlikon leistet keinerlei Gewähr, weder ausdrücklich noch stillschweigend, dass sich die als „Forward Looking Statements" zu qualifizierenden Aussagen auch entsprechend verwirklichen werden. Oerlikon ist nicht verpflichtet, und übernimmt keinerlei Haftung dafür, solche „Forward Looking Statements" zu aktualisieren oder auf irgendeine andere Art und Weise einer Überprüfung zu unterziehen, um damit neuere Erkenntnisse, spätere Ereignisse oder sonstige Entwicklungen in irgendeiner Art zu reflektieren.

Dieses Dokument (sowie alle darin enthaltenen Informationen) stellt weder ein Angebot zum Kauf, Verkauf oder zur Tätigung einer anderen Transaktion im Zusammenhang mit Effekten von Oerlikon dar, noch darf es als Werbung für Kauf, Verkauf oder eine andere Transaktion im Zusammenhang mit Effekten von Oerlikon verstanden werden. Dieses Dokument (sowie die darin enthaltenen Informationen) stellt keine Grundlage für eine Investitionsentscheidung dar. Investoren sind vollumfänglich und ausschliesslich selbst verantwortlich für die von ihnen getroffenen Investitionsentscheidungen.

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up