Choose your country / language

Medieninformation: Unaxis steigerte 2003 den Bestellungseingang um 20 Prozent und den Umsatz um 8 Prozent. Im 4. Quartal erhöhte sich der Bestellungseingang um 68 Prozent.

Pfäffikon/SZ, 3. Februar 2004 - Im Geschäftsjahr 2003 erhöhte sich der Bestellungseingang des Unaxis-Konzerns um 20 Prozent auf CHF 1‘788 Mio. (2002: CHF 1‘494 Mio.). Der Umsatz steigerte sich um 8 Prozent auf CHF 1‘610 Mio. (2002: CHF 1‘490 Mio.). Die Steigerung ist vorwiegend auf die Erholung in den Informationstechnologie-Märkten zurückzuführen.

Unaxis vermochte im 4. Quartal 2003 sowohl Bestellungseingang als auch Umsatz gegenüber dem Vorquartal deutlich zu steigern. Der Bestellungseingang nahm im 4. Quartal bei anhaltendem Margendruck um 68 Prozent auf CHF 642 Mio. zu (3. Quartal 2003: CHF 383 Mio.). Der Umsatz erhöhte sich im Vergleich zum Vorquartal um 19 Prozent auf CHF 462 Mio. (3. Quartal 2003: CHF 388 Mio.).

Segment Information Technology
Das Segment Information Technology vermochte im 4. Quartal 2003 den Bestellungseingang um 108 Prozent auf CHF 425 Mio. (3. Quartal 2003: CHF 205 Mio.) und den Umsatz um 25 Prozent auf CHF 254 Mio. (3. Quartal 2003: CHF 204 Mio.) zu steigern. Die Zunahme beim Bestellungseingang ist nebst der allgemein gestiegenen Nachfrage auf Grossaufträge bei den Divisionen Displays und Optics zurückzuführen.

Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Bestellungseingang im Segment Information Technology im Geschäftsjahr 2003 um 48 Prozent auf CHF 1‘016 Mio. (2002: CHF 684 Mio.). Der Umsatz liegt 2003 mit CHF 837 Mio. um 29 Prozent über dem Vorjahr (2002: CHF 650 Mio.).

Segment Surface Technology
Mit CHF 81 Mio. steigerte Surface Technology den Umsatz im 4. Quartal 2003 gegenüber dem Vorquartal um 8 Prozent (3. Quartal 2003: CHF 75 Mio.). Das Segment Surface Technology erzielte im Gesamtjahr 2003 einen Umsatz von CHF 315 Mio. Dies entspricht einer Zunahme von 3 Prozent (2002: CHF 306 Mio.) gegenüber dem Vorjahr.

Segment Components and Special Systems
Der Bestellungseingang im Segment Components and Special Systems liegt im 4. Quartal 2003 mit CHF 134 Mio. um 32 Prozent über dem 3. Quartal 2003 (CHF 101 Mio.). Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorquartal um 17 Prozent auf CHF 125 Mio. (3. Quartal 2003: CHF 107 Mio.).

Der Bestellungseingang im Segment Components and Special Systems legte im Geschäftsjahr 2003 um 2 Prozent auf CHF 448 Mio. zu (2002: CHF 439 Mio.). Der Umsatz des Segments reduzierte sich für das Geschäftsjahr 2003 um 4 Prozent auf CHF 450 Mio.
(2002: CHF 471 Mio.).
Downloads
Anhang I: Kennzahlen-Tabellen (85 KB) Download PDF arrow
Hinweis
Die vorliegende Medienmitteilung enthält Informationen, die auf dem heutigen Kenntnisstand beruhen. Unvorhersehbare Risiken und Einflüsse können unter Umständen Abweichungen von den gemachten Ausführungen bewirken.

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up