Choose your country / language

Keine Verpflichtung für Victory zur Unterbreitung eines öffentlichen Übernahmeangebots

Pfäffikon SZ, 1. Juli 2005 – Mit Schreiben vom 1. Juli 2005 hat die Eidgenössische Bankenkommission das Verfahren zur Unterbreitung eines öffentlichen Kaufangebots gemäss Art. 32 Börsengesetz an die Aktionäre der Unaxis Holding AG, Pfäffikon SZ, für erledigt erklärt. Die Victory Industriebeteiligung AG, Wien, trifft demnach keine Pflicht, den Aktionären der Unaxis Holding AG ein öffentliches Kaufangebot zu unterbreiten.

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up