Choose your country / language

Georg Stumpf neuer Verwaltungsratspräsident von Unaxis

Pfäffikon SZ, 31. Januar 2006 – Dr. Mirko Kovats trat heute aus dem Unaxis Verwaltungsrat zurück. Neu besteht das Gremium somit aus vier Mitgliedern: Thomas Limberger, Günther Robol, Christian Schmidt und Georg Stumpf, der heute vom Verwaltungsrat mit Wirkung zum 1. Februar 2006 zum neuen Präsidenten des Verwaltungsrats gewählt wurde. Thomas Limberger wurde zum neuen Vizepräsidenten gewählt.

Georg Stumpf (34) ist seit 2005 Vizepräsident des Verwaltungsrats der Unaxis Holding AG. Von 1991 an war Georg Stumpf Geschäftsführer des Stumpf-Familienkonzerns, der im Laufe der letzten 50 Jahre eine Reihe von Industriebeteiligungen sowie Beteiligungen im Bereich der Entwicklung von gewerblichen Immobilien geführt hat. Seit 1995 ist Georg Stumpf Alleineigentümer der Stumpf AG, die mit Büros in Wien, London und Budapest Investitionsprojekte in Gesamteuropa erfolgreich betreibt. Georg Stumpf wurde in Hoch- und Tiefbau ausgebildet und absolvierte das Studium der Betriebswirtschaft summa cum laude an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Der Verwaltungsrat steht geschlossen hinter der bisher eingeschlagenen Konzernstrategie und dankt Herrn Kovats für sein Engagement für Unaxis.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:

Die vorliegende Medienmitteilung enthält Informationen, die auf dem heutigen Kenntnisstand beruhen. Unvorhersehbare Risiken und Einflüsse können unter Umständen Abweichungen von den gemachten Ausführungen bewirken.

 

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up