Choose your country / language

Angebotsfrist des öffentlichen Kaufangebotes der Oerlikon für Aktien der Saurer AG zu CHF 135 beginnt heute

  • Oerlikon hat heute die von der Übernahmekommission verlangten geringfügigen Präzisierungen zum Angebot publiziert.
  • Die Angebotsfrist beginnt heute und endet voraussichtlich am 1. Dezember 2006.
  • Gespräche zwischen Oerlikon und Saurer über künftige Führungsstrukturen verlaufen im guten Einvernehmen und offener Atmosphäre.
  • Stärkung des High-tech- und Industriestandortes Schweiz.

Pfäffikon SZ, 6. November 2006 - Die OC Oerlikon Corporation AG, Pfäffikon, („Oerlikon", Valorennummer 81 682; Ticker-Symbol: OERL) hat heute die geringfügigen Änderungen zum Prospekt des öffentlichen Kaufangebotes für sämtliche sich im Publikum befindenden Aktien der Saurer AG („Saurer") zu CHF 135 pro Aktie publiziert. Die Angebotsfrist läuft somit ab heute und die Aktionäre der Saurer können ihre Aktien der Oerlikon andienen.

Die Empfehlung der Übernahmekommission vom 31. Oktober 2006 hatte das Angebot von Oerlikon in allen wesentlichen Punkten bestätigt und geringfügige Präzisierungen am Angebotsprospekt verlangt. „Damit kann die Übernahme jetzt schnell und reibungslos vollzogen werden", sagt Thomas Limberger, CEO von Oerlikon. „Die Schweiz als High-tech- und Industriestandort wird durch die neue Oerlikon-Gruppe im globalen Wettbewerb gestärkt", so Limberger.

Neben wenigen textlichen Präzisierungen in Bezug auf die Bedingungen des Angebotes hatte die Übernahmekommission in ihrer Empfehlung Oerlikon aufgefordert, die Absichten in Bezug auf den Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung der Saurer aufzuführen. Diesbezüglich führt Oerlikon derzeit Gespräche mit Saurer. Ziel ist es, eine optimale Lösung der Führungsstrukturen zu finden sowie die nächsten Schritte der Zusammenarbeit Oerlikon - Saurer zu definieren. Teil dieser Gespräche ist auch die zukünftige Zusammensetzung des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung von Saurer. „Die Gespräche zwischen Oerlikon und Saurer verlaufen in offener Atmosphäre und gutem Einvernehmen", so Limberger. „Beide Seiten haben das Ziel, die Übernahme zum Erfolg zu führen. Wir werden die noch offenen Punkte gemeinsam kurzfristig lösen".
Der Verwaltungsrat der Saurer unterstützt das Angebot von Oerlikon und wird seinen detaillierten Bericht spätestens am 7. November 2006 publizieren.

Der neue Zeitplan des Angebotes der Oerlikon stellt sich jetzt wie folgt dar:

  • 6. November 2006: Start der Angebotsfrist
  • 1. Dezember 2006, 16.00 Uhr: Ende der Angebotsfrist
  • 4. Dezember 2006: Veröffentlichung des provisorischen Zwischenergebnisses in den elektronischen Medien
  • 8. Dezember 2006: Veröffentlichung des endgültigen Zwischenergebnisses in den Printmedien.
  • 8. Dezember 2006: Start der Nachfrist
  • 21. Dezember 2006: 16.00 Uhr: Ende der Nachfrist
  • 22. Dezember 2006: Veröffentlichung des provisorischen Endergebnisses in den elektronischen Medien
  • 29. Dezember 2006: Veröffentlichung des endgültigen Endergebnisses in den Printmedien
  • 10. Januar 2007: Auszahlung des Angebotspreises


Weitere Angaben

  • Mit der Ausführung dieser Transaktion wurde Credit Suisse, Zürich, betraut.
  • Kopien des Angebotsprospektes sowie der Präzisierungen können von der Transaktionswebsite www.oerlikon.com/transaction heruntergeladen werden und werden auf Anfrage von Oerlikon oder der Credit Suisse, Zürich, Abteilung VAIA 12 (Tel. +41 44 333 43 85, Fax: +41 44 333 35 93, E-mail: equity.prospectus@credit-suisse.com), zugesandt.


Weitere Informationen
www.oerlikon.com/transaction

Die vorliegende Medienmitteilung enthält Informationen, die auf dem heutigen Kenntnisstand beruhen. Unvorhersehbare Risiken und Einflüsse können unter Umständen Abweichungen von den gemachten Ausführungen bewirken.

 

Für das in dieser Medienmitteilung erwähnte öffentliche Kaufangebot gelten folgende Angebotsrestriktionen:


United States of America

The offer is not being made directly or indirectly in, or by use of the mails of, or by any means or instrumentality of interstate or foreign commerce of, or any facilities of a national securities exchange of, the United States of America, its territories and possessions, any State of the United States and the District of Columbia (the "United States"). This includes, but is not limited to, facsimile transmission, telex and telephones. Accordingly, copies of this document and any related offering documents are not being, and must not be, mailed or otherwise distributed or sent in or into the United States and so doing may invalidate any purported acceptance.

United Kingdom

The offer documents in connection with the offer are not for distribution to persons whose place of residence, seat or habitual abode is in the United Kingdom. This does not apply, however, to persons who (i) have professional experience in matters relating to investments or (ii) are persons falling within Article 49(2)(a) to (d) ("high net worth companies, unincorporated associations etc") of The Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in the United Kingdom or to whom it may otherwise lawfully be passed on (all such persons together being referred to as "Relevant Persons"). The offer documents in connection with the offer must not be acted on or relied on by persons whose place of residence, seat or habitual abode is in the United Kingdom and who are not Relevant Persons. In the United Kingdom any investment or investment activity to which the offer documents relate is available only to Relevant Persons and will be engaged in only with Relevant Persons.

Australia, Canada and Japan

This offer is not addressed to shareholders of Saurer AG, whose place of residence, seat or habitual abode is in Australia, Canada or Japan (the "Excluded Shareholders"). The Excluded Shareholders may not accept this offer.

Andere Rechtsordnungen

Dieses Angebot wird weder direkt noch indirekt in einem Land oder einer Rechtsordnung gemacht, in welchem/welcher ein solches Angebot widerrechtlich wäre, oder in welchem/welcher es in anderer Weise ein anwendbares Recht oder eine Verordnung verletzen würde oder welches/welche von OC Oerlikon Corporation AG, Pfäffikon eine Änderung der Bestimmungen oder Bedingungen des Angebotes in irgendeiner Weise, ein zusätzliches Gesuch an/oder zusätzliche Handlungen im Zusammenhang mit staatlichen, regulatorischen oder rechtlichen Behörden erfordern würde. Es ist nicht beabsichtigt, das Kaufangebot auf irgendein solches Land oder eine solche Rechtsordnung auszudehnen. Dokumente, die im Zusammenhang mit dem Angebot stehen, dürfen weder in solchen Ländern oder Rechtsordnungen verteilt, noch in solche Länder oder Rechtsordnungen gesandt werden. Solche Dokumente dürfen nicht zum Zwecke der Werbung für Käufe von Beteiligungsrechten von Saurer AG durch natürliche oder juristische Personen in solchen Ländern oder Rechtsordnungen verwendet werden.

 

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up