Choose your country / language

Aktionäre stimmen Dividendenerhöhung für 2012 zu

Pfäffikon SZ / Luzern, 30. April 2013 – Die Generalversammlung von Oerlikon stimmte heute einer Dividendenerhöhung um 25 % auf CHF 0.25 pro Aktie zu. Damit schüttet Oerlikon zum zweiten Mal in Folge eine Dividende aus, nachdem im letzten Jahr erstmals seit 2004 eine Dividende gezahlt wurde. Auch alle anderen Anträge wurden mit grosser Mehrheit angenommen.

An der diesjährigen Generalversammlung im Kultur- und Kongresszentrum Luzern wurden alle Anträge des Verwaltungsrats mit grosser Mehrheit der Stimmen angenommen. 359 Aktionäre waren an diesem Morgen anwesend, die zusammen 68.78 % des Aktienkapitals vertraten.

Die Generalversammlung bestätigte alle Mitglieder des Verwaltungsrats für eine weitere Amtsperiode von einem Jahr, mit Ausnahme von Reyad Fezzani und Wolfgang Tölsner, die für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung standen. Mikhail Lifshitz wurde neu in den Verwaltungsrat gewählt.

Der Verwaltungsrat von Oerlikon besteht neu aus sechs Mitgliedern: Kurt J. Hausheer, Gerhard Pegam und Hans Ziegler als von Renova unabhängige Vertreter; Tim Summers, Carl Stadelhofer und Mikhail Lifshitz vertreten die Renova Group als Hauptaktionärin.

In der ersten konstituierenden Sitzung des neu gewählten Verwaltungsrats wurde Tim Summers als Präsident wiedergewählt.

Sämtliche Abstimmungsresultate der Generalversammlung sind angefügt und verfügbar unter www.oerlikon.com/ir.

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up