\uf1ad

Segment Manmade Fibers

Oerlikon Manmade Fibers

Das Segment Manmade Fibers mit seinen Marken Oerlikon Barmag und Oerlikon Neumag ist Weltmarktführer im Bereich Filamentspinnanlagen für Chemiefasern, Texturiermaschinen, BCF-Anlagen, Stapelfaserspinnanlagen sowie Kunstrasenanlagen und bietet als Dienstleister im Bereich Engineering Lösungen entlang der textilen Wertschöpfungskette.

https://www.oerlikon.com/manmade-fibers/de/

Segment Manmade Fibers Kunden & Kooperationen (Auswahl):

Mohawk
Sanfangxiang
Shaw Industries
Oriental Weavers
Alok Industries
Jiangsu Hengli Group
Jiangsu Shenghong Chemical Fiber
Nan Ya Plastics
Reliance Industries
Tongkun Group
Wellknown Polyester Ltd.
Zhejiang Guxiandao Industrial Fiber
Bridgestone
KordSA

Segment CEO Manmade Fibers

Georg Stausberg

Business Units:

Brands (Marktfelder/Anwendungen)

Manmade Fibers:

Oerlikon Barmag (Filamentgarn-Anlagen, Texturiersysteme)

Oerlikon Neumag (Stapelfaser-Anlagen, Nonwovens-Anlagen, Teppichgarn-Anlagen)

Produkte & Lösungen Als zukunftsorientiertes Unternehmen legt das Segment Manmade Fibers des Oerlikon Konzerns bei all seinen Entwicklungen großen Wert auf Energieeffizienz und nachhaltige Technologien. Mit der Erweiterung der Produktpalette um Polykondensationsanlagen und deren Schlüsselkomponenten betreut das Unternehmen den gesamten Prozess vom Monomer bis zum texturierten Garn.

Die Hauptmärkte für Oerlikon Barmag liegen in Asien, für Oerlikon Neumag in den USA, Türkei und China. Entsprechend sind Oerlikon Barmag und Oerlikon Neumag mit knapp 2 500 Mitarbeitern weltweit im Netzwerk der Oerlikon Manmade Fibers in 120 Ländern mit Produktions-, Vertriebs- und Serviceorganisationen präsent. In den Forschungszentren in Remscheid, Neumünster und Chemnitz entwickeln gut ausgebildete Ingenieure und Techniker innovative und technologisch führende Produkte für die Welt von morgen.