\uf1ad

Offenlegungsmeldungen (19.05.2008) Offenlegung von Beteiligungen gemäss Börsengesetz

Pfäffikon SZ, 19. Mai 2008  Gemäss Offenlegungsmeldungen von Renova Industries Ltd., Nassau, Bahamas, und Victory Industriebeteiligung AG, Wien, vom 15. bzw. 16. Mai 2008 handeln diese beiden Gesellschaften nunmehr in gemeinsamer Absprache im Sinne der Artikel 15 und 17 BEHV-EBK.

Identität der einzelnen Gruppenmitglieder:
  • Renova Industries Ltd., 2nd Terrace West, Centreville, Nassau, Bahamas
  • Victory Industriebeteiligung AG, Franz-Josefs-Kai 47, 1010 Wien, Österreich
Wirtschaftlich Berechtigte:
  • Renova Industries Ltd. wird zu 86 % von der Renova Holding Ltd., 2nd Terrace West, Centreville, Nassau / Bahamas kontrolliert. Diese wird wiederum zu 100 % von der TZ Columbus Services Ltd., Pasea Estate, Road Town, Tortola, British Virgin Island, als Trustee des Columbus Trust gehalten, welcher unter dem Recht von Cayman Island errichtet wurde. Dessen wirtschaftlich Berechtigter ist Viktor F. Vekselberg, 19 Bakrushina St., Bld. 2, Apt. 15, 113054 Moskau, Russland, und Susenbergstrasse 94, 8044 Zürich.

  • Victory Industriebeteiligung AG ist eine Tochtergesellschaft der RPR Privatstiftung, Seilerstätte 18-20, 1010 Wien, Österreich, und der Millennium Privatstiftung, Praterstrasse 62-64, 1020 Wien, Österreich.

Datum des Verpflichtungsgeschäfts oder der Absprache, mit dem der Grenzwert erreicht, über- oder unterschritten wurde: 9. Mai 2008

Datum der Übertragung der Beteiligungspapiere: spätestens 23. Mai 2008

Art der Absprache:

Vertrag zwischen Victory Industriebeteiligung AG ("Victory") und Renova Industries Ltd. ("Renova"), worin diese Folgendes vereinbarten:
a. Beilegung des Streites bezüglich der von Victory der Renova eingeräumten Call Option auf 1 073 941 OC Oerlikon-Aktien (7.59 % der Stimmrechte);
b. Verkauf von 926 059 OC Oerlikon-Aktien (6.55 % der Stimmrechte) durch Victory an Renova; und
c. Koordination der Stimmrechtsausübung an der ordentlichen Generalversammlung von OC Oerlikon vom 13. Mai 2008 sowie Verpflichtung von Renova, an künftigen Generalversammlungen von Oerlikon unter gewissen Bedingungen für ein von Victory bezeichnetes Mitglied des Verwaltungsrates zu stimmen.

Zuständige Person für die Vertretung aller Gruppenmitglieder:
  • Vladimir Kuznetsov, Zuürich
  • Ronny Pecik, Wien
Erwerbspositionen:

Stimmrechtsanteil aller Mitglieder insgesamt: 72.43 %

  • 7 259 230 Namenaktien (51.33 %)
  • 481 726 680 Long Call Optionen, mit welchen 2 966 967 Stimmrechte (20.98 %) verbunden sind *)
  • 1 680 geschriebene Put Optionen, mit welchen 16 800 Stimmrechte (0.12 %) verbunden sind *)
Veräusserungspositionen:

Stimmrechtsanteile der zugrunde liegenden Aktien (gesamte Beteiligung): 13.01 %

  • 1 534 045 geschriebene Short Call Optionen, mit welchen 1 840 450 Stimmrechte (13.01 %) verbunden sind:
    Renova: 1 500 000 Short Call Optionen, mit welchen 1 500 000 Stimmrechte (10.60 %) verbunden sind (Emittent:: Renova Industries Ltd.; Basiswert: Namenaktien OC Oerlikon (CH0000816824); Bezugsverhältnis: 1:1; Ausübungspreis: CHF 500; Ausübungsperiode: bis 20. Juni 2008; Ausübungsart: physisch, European)
    Victory: 34 045 Short Call Optionen, mit welchen 340 450 Stimmrechte (2.41 %) verbunden sind *)
Zuständige Kontaktpersonen:
  • bei der Renova Industries Ltd.:
    David Kalberer, 8832 Wilen
    Tel.: +41 43 210 95 43
    Fax: +41 43 210 95 39
    E-Mail: david.kalberer@renova-group.ch
  • bei der Victory Industriebeteiligung AG:
    RA lic.iur. Matthias Kuster, Postfach, 8022 Zürich
    Tel.: +41 44 211 10 12
    Fax: +41 44 211 10 13

Zurück zur Übersicht

Kontakt aufnehmen