\uf1ad

Kontakt aufnehmen

Kontaktiere uns telefonisch

+423 388 6212

Kontaktiere uns per E-Mail

Wir freuen uns, von dir zu hören. Bitte gib uns deine persönlichen Daten an.

OC Oerlikon Balzers AG
Sekretariat Berufsbildung
Iramali 18
9496 Balzers
Liechtenstein

Automatiker/-in EFZ

Automatiker/-in EFZ

Du hast Freude an pneumatischen und elektrischen Steuerungen, Interesse am Montieren, Verdrahten, Löten, Bauen, Messen und Programmieren von pneumatischen und elektronischen Bauteilen und Montage von Bauteilen? Zu deinen Stärken gehören Handgeschick, technisches Verständnis und exaktes Arbeiten? Du hast ein sehr gutes Vorstellungsvermögen, grosse Ausdauer im Lösen von Problemen sowie eine gute Schulbildung. – Dann könnte der Beruf Automatiker/-in genau der richtige für dich sein.

Berufsbild:

Automatiker /-innen zeichnen Schemas, verdrahten Steuerungen und programmieren. In Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten bearbeiten sie Aufträge oder Projekte, entwickeln Lösungen und erstellen oder bauen Prototypen und führen Versuche durch. Sie wirken mit bei Inbetriebnahmen, beim Planen und Überwachen von Automatikprozessen oder führen Instandhaltungsarbeiten aus.

Ausbildung:

Die Grundausbildung vermittelt den Lernenden auf dem Fachgebiet Elektrotechnik mit den Elementaren-Bauteilen die ersten Erfahrungen mit Strom und Spannung. Dazu gehören die sicherheitsrelevanten Vorschriften. In den 8 Semestern werden die Lernenden mit stufengerechten Handlungskompetenzen bis zum Lehrabschluss partnerschaftlich ausgebildet. Zusammenarbeit im Team, Kommunikation, Arbeitsmethodik und weitere Schlüsselqualifikationen werden während der ganzen Lehrdauer bei der praktischen Arbeit und im Unterricht gefördert. Zur Bildung in beruflicher Praxis gehört nach 2 Jahren eine Teilprüfung mit Abschluss und mit mindestens 2 Handlungskompetenzen als Schwerpunkausbildung dazu.

Dauer:

4 Jahre

Berufsfachschule:

1 bis 2 Tage pro Woche an der Gewerblichen Berufsschule St. Gallen

Berufsbezogene Fächer:

Arbeitstechnische Grundlagen (Mathematik, Informatik, Lern- /Arbeitsmethodik), naturwissenschaftliche Grundlagen (Physik, Chemie), technisches Englisch, Elektronik- / Fertigungstechnik, Zeichnungs- / Maschinentechnik, Automation, Elektrotechnik und Robotik

Berufsmatura

Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während der Ausbildung die Berufsmittelschule besucht werden. Eine Aufnahmeprüfung ist erforderlich.

Abschluss

Eidg. Fähigkeitszeugnis «Gelernte /-r Automatiker /-in EFZ»

Berufliche Perspektiven

Nach Abschluss der Lehre stehen viele Weiterbildungsmöglichkeiten offen: Ingenieur FH in Elektrotechnik, Maschinentechnik etc., dipl. Techniker FH, Meister im Schaltanlagenbau, Industriemeister im Maschinen- und Apparatebau und vieles mehr. Generell ist das neue Berufsbildungsgesetz durchlässig, d. h. es gibt keinen Abschluss ohne Anschluss. Die berufliche Grundbildung ist eine hervorragende Basis für einen Fachmann oder für eine berufliche Karriere.

Weitere Infos

In unserem Info-PDF zum Beruf Automatiker/-in EFZ findest du weitere spannende Inhalte, z.B. den Erfahrungsbericht eines Auszubildenden  und einen Wissenstest.

Download