Choose your country / language

Balzers, Liechtenstein, 22. September 2020 – Mit BALIMED TICANA stellt Oerlikon Balzers, führende Anbieterin von Oberflächenlösungen, eine neue PVD-Beschichtung vor, die speziell für Zahn-Abutments und Dentalinstrumente entwickelt wurde und den strengen Anforderungen der modernen Zahnmedizin entspricht. Die innovative Beschichtung sorgt durch ihre natürlich wirkende Zahnfleischfarbe für ein ästhetisches Erscheinungsbild und bietet zudem funktionelle Eigenschaften, durch die Patienten auch langfristig von einer optimalen Gesundheitsversorgung auf hohem Qualitätsniveau profitieren. Mit BALIMED TICANA unterstreicht Oerlikon Balzers ihre Wachstumsstrategie im Medizinsektor.

Oerlikon Balzers stellt BALIMED TICANA Beschichtung für Zahn-Abutments und Dentalinstrumente vor

BALIMED™ TICANA ist eine roséfarbene PVD-Beschichtung, die speziell für Zahn-Abutments und Dentalinstrumente entwickelt wurde. Die natürlich wirkende Zahnfleischfarbe sorgt für ein ästhetisches Erscheinungsbild und bietet zudem funktionelle Eigenschaften, durch die Patienten langfristig von einer optimalen Zahnversorgung auf hohem Qualitätsniveau profitieren.

Zahnimplantate mit festsitzendem Zahnersatz unterliegen immer strengeren Qualitätsanforderungen. Das Funktionalisieren der Oberflächen von Zahn-Abutments mit biokompatiblen, hoch verschleißfesten Beschichtungen ist heute eine wesentliche Anforderung in der modernen Zahntechnik.

Für Zahn-Abutments bietet BALIMED TICANA hervorragende Beschichtungseigenschaften und zahlreiche Vorteile: Die Roséfarbe wirkt wie die natürliche Zahnfleischfarbe und sorgt so für ein ästhetisches Aussehen. Die extrem harte, abrieb- und verschleißfeste Beschichtung hat eine Schichthärte von HIT [GPa] > 35, die einen langlebigen festsitzenden Zahnersatz und eine hohe Stabilität von Zahnkronen erlaubt.

Die auf der von Oerlikon Balzers patentierten S3p-Technologie basierende, sehr glatte Beschichtung ermöglicht ein stabiles Fixieren von Implantaten und eine lange Lebensdauer. Bei Tests wurde BALIMED TICANA in 25%iges Natriumchlorid (NaCl) getaucht, wobei die Farbe auch nach 34 Tagen vollständig erhalten blieb. Ihre Korrosionsbeständigkeit schützt auch vor Einflüssen durch Mundhygieneartikel und Speichel.

Mit BALIMED TICANA beschichtete zahnmedizinische Instrumente bieten eine sehr glatte, harte, chemisch stabile und autoklavierbare Oberflächenbeschaffenheit. Die Farbcodierung ermöglicht es Zahnärzten und Chirurgen, ihre Dentalinstrumente während einer Zahnbehandlung leichter zu identifizieren.

Die Beschichtungszentren von Oerlikon Balzers in Balzers (Liechtenstein), Brügg (Schweiz), Cluses (Frankreich) und Elgin (USA) sind auf die Beschichtung medizinischer Produkte spezialisiert und speziell nach ISO 13485 zertifiziert. Das gesamte BALIMED-Portfolio entspricht somit den höchsten medizinischen Industriestandards.

Weitere Informationen zu den neuen BALIMED-Beschichtungen für medizinische Anwendungen erhalten Sie hier: https://www.oerlikon.com/balzers/balimed/.

 
 
 
 
 

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen:

Petra Ammann

Petra Ammann

Head of Communications Oerlikon Balzers

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up