\uf1ad

BALIQ TINOSDeutlich längere Standzeiten bei der Kunststoffverarbeitung durch hohe Härte und hervorragend glatte Oberfläche

×
BALIQ TINOS - transparent part of a vacuum cleaner
BALIQ TINOS - top of the charging unit for a mobile phone

Deutlich längere Standzeiten bei der Kunststoffverarbeitung durch hohe Härte und hervorragend glatte Oberfläche.

Von der Fliessgeschwindigkeit bis zur Entformung – mit BALIQ® TINOS können unter allen Anwendungsbedingungen der Kunststoffverarbeitung optimale Ergebnisse erzielt werden. Ihre hohe Schichthärte führt zu einer bis zu 4 mal besseren Kratzbeständigkeit verglichen mit Stahl, während die Beschichtung im S3p-Verfahren für besonders glatte, gleichmässige Oberflächen sorgt.

Als Resultat führt dies zu besserer Teilequalität bei gleichzeitig geringeren Wartungskosten. BALIQ® TINOS leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Optimierung aller Arten der Kunststoffverarbeitung.

  • Vorteile

    Vorteile

    Keine Rückstände des verarbeiteten Materials an der Formoberfläche

     

    Hohe Prozesssicherheit bei allen Anwendungsbedingungen

    Hohe Schichthärte

     

    Bis zu 4-mal höhere Kratzbeständigkeit als Stahl

    Revolutionäre Schichtglätte dank S3p

     

    Kein Nachpolieren nötig

  • Spezifikationen

    Spezifikationen

    BALIQ TINOS
    Schichtmaterial TiN S3p
    Schichtfarbe gold-gelb
    Schichthärte HIT[GPa]* 30 +/- 3
    Reibungskoeffizient (trocken) vs. Stahl** 0.6
    Max. Anw.- Temp. [°C]**** 700
    Typ. Schichtdicke [µm] 2 - 4
    Allgemeine Anmerkungen Alle diese Werte sind ungefähre Angaben und abhängig von der jeweiligen Anwendung sowie den Umgebungs- und Testbedingungen.
    *Schichthärte HIT[GPa] Gemessen durch Nanoeindringung nach ISO 14577. Bei Multilayer-Schichten kann die Härte der einzelnen Schichten variieren.
    **Reibungskoeffizient (trocken) vs. Stahl Bestimmt durch einen Kugel-auf-Scheibe-Test unter trockenen Bedingungen mit einer Stahlkugel nach ASTM G99. Während der Einlaufphase können die angegebenen Werte überschritten werden.
    ****Max. Anw.- Temp. [°C] Dies sind ungefähre Werte aus der Praxis. Aufgrund thermodynamischer Gesetze sind die Werte auch vom vorhandenen Druck abhängig.
  • Leistung
  • Weitere Informationen

    Weitere Informationen

    Oerlikon Balzers – S3p

    Erfahren Sie mehr über S3p

Kontakt aufnehmen