Choose your country / language

Beyond Surfaces Nr. 7 - Luftfahrt

Die Luftfahrt ist einer der faszinierendsten Industriebereiche überhaupt. Nicht nur, weil der Traum vom Fliegen die Menschheit schon seit vielen Jahrhunderten beschäftigt. Sondern auch, weil die Komponenten eines Flugzeugs extremen Bedingungen ausgesetzt sind. Dies stellt besondere Herausforderungen an Ingenieure. Aus diesem Grund haben wir dem Thema Luftfahrt eine Ausgabe unseres Magazins BEYOND SURFACES gewidmet.

Eine entscheidende Technologie bei der Herstellung von Flugzeugtriebwerken ist das thermische Spritzen. Wir haben mit Professor Sampath von der Stony Brook University in New York über die neuesten Entwicklungen auf diesem Gebiet gesprochen. Zudem berichtet unser Kunde Airbus im Interview, welche Bedeutung Lufttaxis für die Zukunft der urbanen Luftfahrt haben werden und welche Rolle Big Data dabei spielt. Und unsere FuE-Expertin Mirjam Arndt von Oerlikon Balzers erklärt, weshalb technologische Weiterentwicklungen heute mehr denn je nur durch enge Partnerschaften möglich sind.

Im Magazin blättern

Dimensionen, die bisher nicht gedacht wurden

Werkstoffexpertin Mirjam Arndt über Herausforderungen in der Schichtentwicklung

Zusammenarbeit, Kooperation, Partnerschaft. Diese Worte ziehen sich wie ein roter Faden durch unser Gespräch mit Dr. Mirjam Arndt, Leiterin R&D Product Development bei Oerlikon Balzers. Und sie spannt dabei einen weiten Bogen, bezieht ihr 15-köpfiges internationales Team ebenso ein wie die Kolleginnen und Kollegen im Verkauf, die Kunden, und die wissenschaftlichen Partner an Instituten.

Die Story lesen

Brille = Bügel + Rahmen (oder noch weniger)

Wie Designer Sven Götti randlose Brillen neu definiert

Eine Brille besteht aus zwei Bügeln, Nasensteg, Rahmen und einigen Kleinteilen. Das beschränkt die Möglichkeiten, könnte man meinen. Doch weit gefehlt: Designer Sven Götti spornt das zu Höchstleistungen an. Und mit seiner Kollektion »Götti Perspective« geht er sogar noch einen Schritt weiter, und definiert die randlose Brille neu. Dabei setzt er auch auf BALINIT C von Oerlikon Balzers.

Die Story lesen

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up