\uf1ad

Chrom-Look mit ePD™

Chrom-Look mit ePD™

Ein metallischer Glanz auf Kunststoffteilen ist eines der attraktivsten Gestaltungselemente beim Autodesign.

Besuchen Sie unser Online Special und erfahren Sie die Welt von ePD™

www.oerlikon.com/balzers/epd

Unter der Technologiemarke ePD™ entwickelt Oerlikon Balzers integrierte Dienstleistungen, Anlagen und Lösungen für die Metallisierung von Kunststoffteilen.

ePD™ ist die Abkürzung für „eingebettete PVD” und steht für ein umweltfreundliches und zukunftsweisendes Beschichtungsverfahren. Für alle Bereiche, in denen hochwertige Metalloberflächen auf Kunststoffteilen benötigt werden, ist ePD™ die umweltfreundlichere Alternative zu den veralteten Metallisierungstechniken. Bei dieser Beschichtungstechnologie werden keine Schadstoffe, wie Chrom III, Chrom VI oder andere Schwermetalle, verwendet. Sie ist aber nicht nur für ihre Umweltfreundlichkeit bekannt, sondern auch für ihre breite Anwendbarkeit in unterschiedlichsten Industriezweigen, wie der Automobil-, der Möbel- und sogar der Sanitärindustrie.

Anwendungsbereiche der Kunststoffmetallisierungstechnologie ePD

Kunststoffteile mit Effekten im Metallic- oder Chromlook werden in Millionen von Automobilen als wichtige Designelemente integriert.

Kunststoffmetallisierungstechnologie ePD für Fahrzeuginnenteile
ePDTM ist eine ideale Lösung – nicht nur für die Innenausstattung von Fahrzeugen, sondern auch für gestalterische Außenelemente im „Chromlook“Kunststoffteile im Chromlook für den Außenbereich von Fahrzeugen
 

ePDTM und INUBIA I

 

Kontakt aufnehmen