\uf1ad

Metallumformung Garantiert zur Bestform beim Stanzen und Umformen

Metallumformung

Das Stanzen und Umformen von Automobilkomponenten stellt an Umformwerkzeuge hohe Anforderungen. Die Werkzeugbeschichtungen von Oerlikon Balzers erfüllen beim Stanzen und Umformen die Erwartungen der Automobilindustrie. Nachfolgend finden Sie einige Beispiele, wie Oerlikon Balzers Schichten den entscheidenden Leistungsvorteil erbringen.

Ein Klick auf die untenstehenden Einträge bringt sie zum Bereich „Anwendungen“, wo Sie weiterführende Informationen finden.


Außenhülle

Herausforderungen:

  • Hohe Oberflächenbelastung
  • Adhäsiver Verschleiß
  • Adhäsiver Verschleiß durch Blechbeschichtungen
  • Class A-Oberflächen
  • Hohe Kratzfestigkeit
  • Reduzierung des Zinkabriebs im Blech
mehr

 


Lenkung

Herausforderungen:

  • Moderne, hochfeste Materialien
  • Widerstandsfähig zum Formen von dicken Materialien
  • Extrem belastbar
mehr

 


Kupplung

Herausforderungen:

  • Hohe Oberflächenbelastung
  • Hohe Schnittkantenbelastung durch hochfeste Stahlbleche
  • Adhäsiver Verschleiß
  • Formen dicker Materialien
  • Extrem belastbar
mehr

 


Strukturteile

Herausforderungen:

  • Moderne, hochfeste Materialien
  • Gute Eignung für Warmumformprozesse
  • Hohe Beständigkeit gegen abrasiven Verschleiß
mehr

 


Sitze

Herausforderungen:

  • Hohe Oberflächenbelastung
  • Hoher abrasiver Verschleiß
  • Adhäsiver Verschleiß
  • Hohe Schnittkantenbelastung durch hochfeste Stahlbleche
mehr

 


Kontakt aufnehmen