Choose your country / language

Kapfenberg, Österreich, 7. April 2022 – Auf der Intertool, die vom 10. bis 13. Mai 2022 in Wels stattfindet, präsentiert Oerlikon Balzers ihr umfassendes Schichtportfolio für Zerspanungs- und Umformwerkzeuge der Metall- und Kunststoff-verarbeitenden Industrie und Präzisionskomponenten. Zum ersten Mal stellen auch die Schwestermarken Oerlikon HRSflow, Oerlikon Metco, und Oerlikon AM ihre Lösungen aus den Bereichen Kunststoffverarbeitung, Oberflächenbeschichtung und der additiven Fertigung vor.

BALDIA – neue hochwertige Diamantschichten für die Bearbeitung hochabrasiver Werkstoffe
Das neue Diamantschicht-Portfolio deckt das gesamte Spektrum anspruchsvoller Zerspanungsanwendungen ab und ist in zwei Gruppen unterschiedlicher Grundwerkstoffe unterteilt. Die erste enthält Beschichtungen für das Bearbeiten von hochabrasiven kompaktierten und gesinterten Werkstoffen wie Graphit im Formenbau und Keramiken für den Dentalbereich. Die Schichten BALDIA COMPACT und BALDIA COMPACT DC erzielen für diese Anwendungen die optimale Zerspanungsleistung. Die zweite Gruppe wurde für faserverstärkte Kunststoffe, Stack-Materialien und hochabrasive Aluminiumlegierungen entwickelt, die in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Automobilindustrie eingesetzt werden. Für diese Gruppe bieten BALDIA NANO und BALDIA COMPOSITE DC die ideale Lösung. In beiden Gruppen steht die Endung «DC» für maximale Beschichtungsqualität bei konstant hoher Werkzeugleistung und engste Toleranzen bei Werkzeugdurchmesser und Schichtdicke.

Die BALIQ Schichtfamilie – hochverschleißfest und extrem glatt mit hoher Dichte
Mit der Entwicklung der Beschichtungstechnologie S3p (Scalable Pulsed Power Plasma) gelang es Oerlikon Balzers, die Vorteile der beiden konventionellen Beschichtungsverfahren (Lichtbogenverdampfen und Sputtern) zu vereinen. Auf Basis dieser Technologie wurde BALIQ vorgestellt, ein Portfolio hochverschleißfester, extrem glatter und dichter Schichten, die sich für ein einzigartiges Anwendungsspektrum eignen. Weil Werkzeughersteller ihren Kunden Produkte mit optimalem Verschleißschutz und einen reibungslosen Spanabfluss möglichst ohne mechanische Nachbehandlung anbieten möchten, bieten gerade die Schichten der BALIQ Familie eine maßgeschneiderte Lösung.
Die Hochleistungsschicht für Gewindewerkzeuge BALIQ AUROS wurde zusätzlich mit einer Deckschicht kombiniert, um ein Verschweißen der Werkzeugoberfläche mit dem Werkstück zu verhindern. Dadurch wird die Leistungsfähigkeit erhöht und eine hohe Prozesssicherheit gewährleistet.

In vielen technischen Anwendungen, bei denen Anpressdruck und Gleitgeschwindigkeit extrem stark zusammenwirken, übertrifft die wasserstofffreie BALIQ CARBOS hydrierte Standard-DLC-Schichten.  
Für Stähle sehr hoher Härte bis 70 HRC, haben sich für allgemeine Zerspanungsanwendungen BALIQ TISINOS bzw. für die Mikrozerspanung BALIQ MICRO TISINOS bewährt.

Produktive Metallumformung mit BALINIT FORMERA – selbst von hochfesten Stählen
Metallumformwerkzeuge benötigen für zahlreiche Anwendungen langlebige, hochwertige, verlässliche und robuste Oberflächenlösungen, um eine hohe Produktivität in der Stanzpresse zu gewährleisten. Insbesondere beim Umformen hochfester Stähle sind deren Eigenschaften wie Zähigkeit bzw. Resistenz gegen Ermüdung und Rissbildung sowie Haftung gefragt. Das erhöht die Werkzeugstandmenge und senkt die Produktionskosten.
BALINIT FORMERA von Oerlikon Balzers hat sich bei Anwendungen wie dem Tiefziehen, Ausstanzen, Beschneiden oder Stanzen als Schicht mit bestmöglichem abrasiven Verschleißschutz und hervorragender Haftung erwiesen. Viele Spezialwerkzeuge lassen sich für die Klein- und Großserienfertigung mit BALINIT FORMERA beschichten. Zur Optimierung der Werkzeugoberfläche bietet Oerlikon Balzers zusätzlich einen Polierservice an.

Die Experten von Oerlikon Balzers und ihren Schwestermarken präsentieren ihre Lösungen und beraten Interessenten und Kunden am Stand 21-0936.

Weitere Informationen zum gesamten Portfolio von Oerlikon Balzers.
Erfahren Sie mehr über Oerlikon und ihre Kompetenzmarken unter: oerlikon.com

BALIDIA
BALDIA ist das neue Portfolio an Diamantbeschichtungen von Oerlikon Balzers. Verbesserte Zerspanungsleistung beim Bearbeiten hochabrasiver Werkstoffe und engste Toleranzen bieten entscheidenden Mehrwert für Kunden.

 

BALIQ
Auf Basis dieser S3p-Technologie hat Oerlikon Balzers ein Portfolio hochverschleißfester, extrem glatter und dichter Schichten entwickelt, die sich für ein einzigartiges Anwendungsspektrum eignen

BALINIT FORMERA
BALINIT FORMERA hat sich bei Anwendungen wie dem Tiefziehen, Ausstanzen, Beschneiden oder Stanzen als Schicht mit bestmöglichem abrasiven Verschleißschutz und hervorragender Haftung bewährt. Zur Optimierung der Werkzeugoberfläche bietet Oerlikon Balzers zusätzlich einen Polierservice an.

For further information, please contact:

Matthias Hubmann

Matthias Hubmann

Sales & Marketing
Petra Ammann

Petra Ammann

Head of Communications Oerlikon Balzers

Feedback or questions? Get in touch with us!

keyboard_arrow_up