\uf1ad

Pressemitteilungen (25.05.2017) Neues Inhouse-Beschichtungszentrum von Oerlikon Balzers bei IMCO Carbide Tool

Balzers, Liechtenstein, 25. Mai 2017 – Zahlreiche Gäste feierten die Eröffnung des Inhouse-Beschichtungszentrums von Oerlikon Balzers und IMCO Carbide Tool im IMCO-Werk in Perrysburg, Ohio. Die Eröffnung dieses neuen Inhouse-Zentrums ist für beide Unternehmen ein wichtiger Schritt und wird ihre langjährige Beziehung weiter stärken.

IMCO Carbide Tool wurde 1977 gegründet und ist ein renommierter Hersteller von leistungsfähigen Hartmetall-Schneidewerkzeugen wie Bohrern, Schaftfräsern und Bohrlochräumern. Im September 2016 unterzeichneten IMCO und Oerlikon Balzers einen Vertrag über die Einrichtung eines Inhouse-Beschichtungszentrums in Perrysburg, Ohio, Vereinigte Staaten.

Das Inhouse-Beschichtungszentrum entspricht der langfristigen Strategie der beiden Unternehmen: ihre Kunden mit den besten Technologien und Produkten zu beliefern. Das Ziel von Oerlikon Balzers ist es, die Geschäftstätigkeit im Mittleren Westen der USA auszubauen und weiterhin Technologieführer für hochwertige PVD-Beschichtungslösungen zu bleiben. Mit dem neuen Zentrum in Ohio verwaltet das Unternehmen nun insgesamt vier Inhouse-Beschichtungszentren in den Vereinigten Staaten; die anderen drei befinden sich in Dover (auch in Ohio), Alma und Tawas (beide in Michigan). Zudem betreibt Oerlikon Balzers 13 Beschichtungszentren an strategischen Standorten in den Vereinigten Staaten, so dass Kundennähe garantiert werden kann.

Signing the contract in September 2016  

Links: Marc Desrayaud, Head of Business Unit Balzers Industrial Solutions. Rechts: Perry Osburn, Präsident von IMCO Carbide Tool, unterzeichnet den Vertrag im September 2016

Zurück zur Übersicht

Downloads
Kontakt aufnehmen