\uf1ad

BALINIT ARCTIC SerieSchichten, die Werkzeuge kalt lassen

×
Bei nur 200 °C mit BALINIT® A ARCTIC beschichtet.
Niedertemperatur-Schicht BALINIT® D ARCTIC.
BALINIT® FUTURA NANO ARCTIC lässt Materialien kalt.

PVD-Nitridschichten werden meist mittels Arc-Verdampfung bei Temperaturen von 400 °C bis 450 °C auf Werkzeuge aufgebracht. Werkzeuge mit PVD-Nitritbeschichtung weisen längere Standzeiten auf, ermöglichen eine einfachere und stabilere Produktion, und legen dadurch die Grundlage für deutliche Produktivitätssteigerungen in der Metall- und Kunststoff-Verarbeitung.

Mit der BALINIT® ARCTIC Serie wurde die Beschichtungstemperatur für spezielle Materialien und Anwendungen auf 200 °C reduziert. Damit lassen sich auch Kaltarbeitsstähle, sowie Kupferlegierungen beschichten.

Als solche Niedrigtemperatur-Schichten verfügbar sind die BALINIT® Nitridschichten A (TiN), D (CrN) und FUTURA NANO (TiAlN). Diese sind ideal für Spritzguss- und Extrusionswerkzeuge für die Kunststoffverarbeitung, Stempel und Matrizen zum Stanzen und Umformen, sowie diverse Komponente für die Automobilindustrie.

  • Vorteile

    Vorteile

    Niedrigtemperatur während Beschichtungsprozess

    Keine Verformung
    Kein Härteverlust
    Keine Reduktion der Korrosionsbeständigkeit

    Gewohnter BALINIT® Schichtaufbau

     

    Ausgezeichnete Schichthaftung
    Gesteigerter Verschleißschutz
    Mindestmengenschmierung bzw. Trockenlauf möglich

    Längere Werkzeugstandzeiten

     

    Niedrigere Herstellungskosten
    Weniger Wartungsarbeiten

  • Downloads
  • Anwendung

    Empfohlene Anwendung

    • Formen für das Spritzgießen und Extrudieren von Kunststoffen
    • Stempel und Formen zum Lochstanzen, Ausstanzen und Umformen
    • Bauteile für allgemeine Konstruktion

    Werkzeuganwendungen

    • Metallumformung Metallumformung

      Mit BALINIT und BALITHERM beschichtete Gussformen bleiben länger in Form

      Details
    • Kunststoff-Verarbeitung Kunststoff-Verarbeitung

      Spritzguss und Extrusion auf höchstem Niveau

      Details
  • Weitere Informationen

    Weitere Informationen

    Weiterführende Links:
Kontakt aufnehmen

Willkommen auf unserer Website!

Oerlikon Balzers gestaltet den Webauftritt neu, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Würden Sie uns ein paar Minuten Ihrer kostbaren Zeit schenken, um an unserer Umfrage teilzunehmen?

Wir wären Ihnen für Ihre Meinung dankbar!

Umfrage starten Später erinnern Nein, danke