Choose your country / language

Balzers, Liechtenstein, 30. August 2022 – Oerlikon Balzers, eine weltweit führende Technologiemarke von Oerlikon für hochqualitative Oberflächenlösungen, stellt die neue Schicht BALIQ ANTOS für industrielle Gewindebohrer vor, die durch homogenes Einlaufverhalten die Produktionsleistung wesentlich erhöht. Der Mehrwert für die Kunden sind hohe Prozesssicherheit und längere Standzeiten.

BALIQ ANTOS ist eine extrem harte, glatte und defektfreie Schicht. Diese Eigenschaften sind beim Gewindebohren notwendig, um längere Werkzeugstandzeiten und eine hohe Prozesssicherheit zu erzielen. (Bild: Oerlikon Balzers)

BALIQ ANTOS ist eine extrem harte, glatte und defektfreie Schicht. Diese Eigenschaften sind beim Gewindebohren notwendig, um längere Werkzeugstandzeiten und eine hohe Prozesssicherheit zu erzielen. (Bild: Oerlikon Balzers)

Nach aufwändigen vorangegangenen Produktionsschritten muss auch der finale Schnitt passen. Beim Gewindebohren in rostfreien Stahl zeigte BALIQ ANTOS in Tests ein homogenes Einlaufverhalten ohne Drehmomentspitzen. (Bild: AdobeStock)

Nach aufwändigen vorangegangenen Produktionsschritten muss auch der finale Schnitt passen. Beim Gewindebohren in rostfreien Stahl zeigte BALIQ ANTOS in Tests ein homogenes Einlaufverhalten ohne Drehmomentspitzen. (Bild: AdobeStock)

Das Gewindebohren ist oft der letzte Schritt eines längeren vorangegangenen Produktionsschritts. Beim Fertigen qualitativ hochwertiger und kostenintensiver Komponenten bedeuten schlechte Gewindequalität oder sogar gebrochene Gewindebohrer Produktionsunterbrüche oder sogar Ausschuss.

Die von Oerlikon Balzers entwickelte S3p-Technologie hat seit ihrer Einführung eine ganze Reihe an innovativen Schichten unter dem Markennamen BALIQ hervorgebracht. Die neue Schicht BALIQ ANTOS, die speziell für das Gewindebohren in rostfreien Stahl entwickelt wurde, ist eine leistungsfähigere Alternative zu den gängigen TiN- oder TiCN-Schichten. In Tests zeigte die Oberfläche deutlich ihre BALIQ-typischen Eigenschaften: extrem hart, glatt und defektfrei. Diese Eigenschaften sind beim Gewindebohren entscheidend, um deutlich längere Standzeiten und hohe Prozesssicherheit zu erzielen.

BALIQ ANTOS besitzt einen mehrlagigen Aufbau. Dabei sorgt die AlCrN-Basisschicht für eine äußerst hohe Verschleißfestigkeit. Mit WC/C als Deckschicht erhält BALIQ ANTOS eine sehr dichte und glatte Oberfläche. Diese Deckschicht ermöglicht durch ihren niedrigen Reibwert ein gleichmäßiges und sanftes Einlaufen in die Vorbohrung ohne hohe Drehmomentspitzen. Diese Faktoren spielen eine wesentliche Rolle für das prozesssichere Bearbeiten von Stählen, vor allem rostfreien Stählen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite unter BALIQ ANTOS:
https://www.oerlikon.com/balzers/baliq-antos-de

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen:

Petra Ammann

Petra Ammann

Head of Communications Oerlikon Balzers

Feedback oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

keyboard_arrow_up